Donnerstag, 9. Juli 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Fachinformation

Medizin

07. Mai 2014 Hirnmetastasen bei Mammakarzinom: COX-2-Hemmer zur Vorbeugung eines systemischen Rezidivs?

Das Mammakarzinom führt bei 15-20% der Patientinnen zu Hirnmetastasen. Im Mausmodell konnte jetzt gezeigt werden, dass Brustkrebszellen in der Lage sind, in Abhängigkeit der Cyclooxygenase-2 (COX-2) spontan aus Hirnläsionen in die Zerebrospinalflüssigkeit und von dort bis in die systemische Zirkulation zu disseminieren. Das Zählen zirkulierender Tumorzellen (CTC) und Tumorzellen in der Zerebrospinalflüssigkeit (CSFTC) von 9 Brustkrebspatientinnen mit Hirnmetastasen zeigte dynamische Veränderungen der Tumorzell-Last sowohl im peripheren Blut als auch in den CSF-Kompartimenten, was mit einer klinischen Krankheitsprogression einherging.

Interessanterweise zeigten 4 der Patienten einen schnellen interkompartimentalen Übergang der Erkrankung, was sich in der CTC- und CSFTC-Zählung widerspiegelte und einer entsprechenden klinischen Bildgebung oder neurologischen Symptomen vorausging. Zwei dieser Patienten hatten ein systemisches Rezidiv, das den Primärtumor-Ort einschloss. Interkompartimentales Cycling von Tumorzellen könnte einen wichtigen Mechanismus der Krankheitspersistenz und Rezidivierung darstellen, was möglicherweise das Tumor-"Self-Seeding" beinhaltet.

Die Beteiligung von COX-2 bei der Genese von CSFTCs legt den Schluss nahe, dass COX-2-Inhibitoren bei Brustkrebspatienten mit Hirnmetastasen untersucht werden sollten. Möglicherweise kann die Anzahl von Tumorzellen in der Zerebrospinalflüssigkeit durch Coxibe reduziert und eine systemische Rezidivierung verhindert werden.
 
(übers v. Red.)

Literaturhinweis:
Joshua E. Allen, Akshal S. Patel, Varun V. Prabhu et al.
COX-2 Drives Metastatic Breast Cells from Brain Lesions into the Cerebrospinal Fluid and Systemic Circulation
Published OnlineFirst March 10, 2014; doi: 10.1158/0008-5472.CAN-13-2660
Cancer Res May 1, 2014 74; 2385
http://cancerres.aacrjournals.org/content/74/9/2385.abstract


Anzeige:

Stichwörter

Das könnte Sie auch interessieren

Erstes bundesweites Sommertreffen junger engagierter Krebspatienten

Erstes bundesweites Sommertreffen junger engagierter Krebspatienten
© Frantab / fotolia.com

„Danke für den gemeinsamen Spirit. Möge er uns weiter beflügeln“, so ein Feedback zum ersten Sommertreffen junger Krebspatienten in Deutschland. Frauen und Männer aus der gesamten Bundesrepublik kamen vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 das erste Mal in Lauterbach (Hessen) zu einem gemeinsamen Kennenlernen und Austausch zusammen. Die etwa 50 Teilnehmer engagieren sich in den TREFFPUNKTEN der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs. Die Stiftung hatte...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Hirnmetastasen bei Mammakarzinom: COX-2-Hemmer zur Vorbeugung eines systemischen Rezidivs?"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EHA25 virtuell
  • Sichelzellerkrankung: Verbesserung der Lebensqualität ist wichtigstes Therapieziel aus Sicht der Patienten – neue Behandlungsoptionen erwünscht
  • PV: Ruxolitinib senkt Hämatokrit und erhöht Phlebotomie-Unabhängigkeit im Real-world-Setting
  • Neuer BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei bisher unzureichend therapierten CML-Patienten in Phase-I-Studie wirksam
  • FLT3-mutierte AML: Midostaurin in Kombination mit Chemotherapie für jüngere und ältere Patienten vergleichbar sicher
  • Real-world-Daten zeigen: Eltrombopag auch bei sekundärer ITP wirksam
  • CML: Hohe Rate an tiefem molekularen Ansprechen nach 24-monatiger Therapie mit Nilotinib in der Zweitlinie
  • Systemische Mastozytose: neuer Prädiktor für das OS entdeckt
  • MF: Real-world-Daten bestätigen relevante Reduktion des Mortalitätsrisikos unter dem Einfluss von Ruxolitinib
  • CML: Initialer Abfall an BRC-ABL1-Transkripten sagt Wahrscheinlichkeit für späteres Erreichen einer TFR voraus
  • Management der ITP: Lebensqualität der Patienten im Fokus

Cookies

Diese Webseite benutzt Cookies, um den Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Ausserdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie in den Allgemeine Geschäftsbedingungen und in den Datenschutzrichtlinien.

Verstanden