Montag, 22. April 2019
Navigation öffnen

Medizin

25. Mai 2018 Engagement und Fortschritt im Forschungsbereich Onkologie

Im Rahmen des diesjährigen Jahreskongresses der American Society of Clinical Oncology (ASCO) vom 1. bis 5. Juni in Chicago stellt AbbVie Daten zu Venetoclax und den onkologischen Prüfpräparate vor. Die ASCO hat dazu über 30 Abstracts angenommen, in denen neben Daten zu hämatologischen malignen Erkrankungen auch Ergebnisse zu soliden Tumoren, unter anderem Hirntumoren und Tumoren der Lunge, präsentiert werden.
Im Bereich der hämatologischen malignen Erkrankungen werden die Forscher Daten zum BCL‑2-Inhibitor Venetoclax, der gemeinsam von AbbVie und Genentech entwickelt wurde, für verschiedene Indikationen vorstellen. Darüber hinaus wird das Unternehmen aktuelle Daten zu Prüfpräparaten von AbbVie in späten Entwicklungsphasen vorstellen, u.a. zu:

· Depatuxizumab-Mafodotin (Depatux‑M; ABT‑414), ein Antikörper-Wirkstoff-Konjugat (antibody drug conjugate, ADC), das bei rezidivierendem Glioblastom (rGBM) mit Amplifikation des epidermalen Wachstumsfaktorrezeptors (epidermal growth factor receptor, EGFR) untersucht wird

· Rovalpituzumab-Tesirin (Rova‑T), ein ADC, das auf Tumore mit Expression eines Proteins namens DLL3 abzielt und bei kleinzelligem Lungenkarzinom (small-cell lung cancer, SCLC) untersucht wird

· Veliparib, ein oraler PARP (Poly-Adenosin-Diphosphat [ADP]-Ribose-Polymerase)-Inhibitor, der im Zusammenhang mit verschiedenen soliden Tumoren untersucht wird

Die im Rahmen des ASCO präsentierten Abstracts sind z.B.

Venetoclax

•Phase 2 Study of Venetoclax Plus Carfilzomib and Dexamethasone in Patients with Relapsed/Refractory Multiple Myeloma; Costa et al.; Abstract 8004; Oral Abstract Session; Friday, June 1, 2018; 3:57 p.m.-4:09 p.m. CT

•Open-Label, Dose-Escalation, Phase 1 Study of Venetoclax in Combination with Navitoclax and Chemotherapy in Patients with Relapsed Acute Lymphoblastic Leukemia; Alexander et al.; Abstract TPS10575; Poster Session; Saturday, June 2, 2018; 8:00 a.m.-11:30 a.m. CT

•High, Durable Minimal Residual Disease Negativity (MRD–) with Venetoclax + Rituximab (VenR) in Relapsed/Refractory (R/R) CLL: MRD Kinetics from Phase 3 MURANO Study; Hillmen et al.; Abstract 7508; Oral Abstract Session; Sunday, June 3, 2018; 11:57 a.m.-12:09 p.m. CT

•Phase 1b Study of Venetoclax in Combination with Azacitidine in Patients with Treatment-Naïve Higher-Risk Myelodysplastic Syndromes; Fong et al.; Abstract TPS7082; Poster Session; Monday, June 4, 2018; 8:00 a.m.-11:30 a.m. CT

•Management and Outcomes of 222 CLL Patients (pts) Treated with Venetoclax (VEN) in the Real World; Nabhan et al.; Abstract 7529; Poster Session; Monday, June 4, 2018; 8:00 a.m.-11:30 a.m. CT

•Mitigation of Tumor Lysis Syndrome (TLS) Complications with Venetoclax (VEN) in CLL; Davids et al.; Abstract 7526; Poster Session; Monday, June 4, 2018; 8:00 a.m.-11:30 a.m. CT

•A Phase 1/2, Multicenter, Dose-Escalation and Expansion Study of Combination Therapy with Venetoclax, Daratumumab, and Dexamethasone (with and without Bortezomib) in Subjects with Relapsed or Refractory Multiple Myeloma; Bueno et al.; Abstract TPS8061; Poster Session; Monday, June 4, 2018; 8:00 a.m.-11:30 a.m. CT

•Durability of Response to Venetoclax (VEN) in Patients with CLL Who are Refractory to or Relapsed After Ibrutinib and/or Idealisib; Byrd et al.; Abstract 7512; Poster Discussion Session; Monday, June 4, 2018; Poster 8:00 a.m.-11:30 a.m. CT; Discussion 1:15 p.m.-2:30 p.m. CT

•Durable Response with Venetoclax in Combination with Decitabine or Azacitadine in Elderly Patients with Acute Myeloid Leukemia (AML); Dinardo et al.; Abstract 7010; Clinical Science Symposium; Monday, June 4, 2018; 4:30 p.m.-6:00 p.m. CT

•Feasibility and Implementation of Geriatric Assessment Measures and Patient-Reported Outcomes in Acute Myeloid Leukemia; Klepin et al.; Publication only

Depatux-M

•Updated Results of the INTELLANCE 2/EORTC Trial 1410 Randomized Phase II Study on Depatux–M Alone, Depatux-M in Combination with Temozolomide (TMZ) and Either TMZ or Lomustine (LOM) in Recurrent EGFR Amplified Glioblastoma (NCT02343406); Van Den Bent et al.; Abstract 2023; Poster Session; Saturday, June 2, 2018; 1:15 p.m.-4:45 p.m. CT

•Effect of Therapeutic Pressure on Stability of EGFR Amplification in Glioblastoma; Ahluwalia et al.; Abstract 2033; Poster Session; Saturday, June 2, 2018; 1:15 p.m.-4:45 p.m. CT

Rova-T

•Efficacy and Safety of Rovalpituzumab Tesirine in Patients with DLL3-Expressing, ≥ 3rd Line Small Cell Lung Cancer: Results from the Phase 2 TRINITY Study; Carbone et al.; Abstract 8507; Oral Abstract Session; Monday, June 4, 2018; 10:12 a.m.-10:24 a.m. CT

•Incidence of Pre-Treatment and Off-Treatment Pericardial and Pleural Effusions by Line of Therapy in Patients with Small Cell Lung Cancer: An Analysis of Electronic Health Records Data; Jiang et al.; Publication only

Veliparib

•Phase 2 Study of Veliparib Plus FOLFIRI ± Bevacizumab versus Placebo Plus FOLFIRI ± Bevacizumab in Metastatic Colorectal Cancer; Gorbunova et al.; Abstract 3543; Poster Session; Sunday, June 3, 2018; 8:00 a.m.-11:30 a.m. CT

•Veliparib in Combination with Nivolumab and Platinum Doublet Chemotherapy (CT) in Metastatic/Advanced NSCLC; Clarke et al.; Abstract 3061; Poster Session; Monday, June 4, 2018; 8:00 a.m.-11:30 a.m. CT

Quelle: AbbVie


Das könnte Sie auch interessieren

World Blood Cancer Day 2017: Mehr Lebenschancen durch nachhaltige Aufklärung

World Blood Cancer Day 2017: Mehr Lebenschancen durch nachhaltige Aufklärung
© DKMS gemeinnützige Gesellschaft mbH

in diesem Jahr liegt der Fokus des jährlichen World Blood Cancer Day (WBCD) am 28. Mai auf nachhaltiger Bildung rund um das Thema Blutkrebs. Darüber hinaus wird gemeinsam mit Helfern, Gruppen und Organisationen weltweit im Rahmen des jährlichen Aufmerksamkeitstags Solidarität mit Patienten demonstriert. Die DKMS appelliert: Macht alle mit! Jeder kann sich am WBCD beteiligen und so den Kampf gegen Blutkrebs voranbringen.

Kinderwunsch und Krebs

Kinderwunsch und Krebs
© Photographee.eu / fotolia.com

Möchte ich eine Familie gründen oder noch weitere Kinder haben? Mit dieser Frage müssen sich junge Krebspatientinnen und -patienten vor einer Krebstherapie – also unmittelbar nach der Diagnose – auseinandersetzen. Denn die Behandlung, die ihnen hilft, den Krebs zu besiegen, beeinträchtigt häufig gleichzeitig die Fruchtbarkeit. Auch wenn die Zeit drängt, ist es wichtig, sich vor Behandlungsbeginn mit diesem wichtigen Thema zu befassen.

11. Krebsaktionstag: Austausch zu Alltagsfragen

11. Krebsaktionstag: Austausch zu Alltagsfragen
Universitätsklinikum Ulm

Senkt Sport das Rückfallrisiko bei Krebs? Welcher Badeanzug steht mir nach der Brustamputation? Wie ernähre ich mich so, dass ich fit bleibe? Um diese und weitere Fragen dreht sich der 11. Krebsaktionstag der Medizinisch-Onkologischen Tagesklinik (MOT) der Klinik für Innere Medizin III des Universitätsklinikums Ulm. Krebspatient*innen, Angehörige und Interessierte sind am Freitag, den 14.09.2018 herzlich eingeladen, sich von 10.00 bis 16.30 Uhr bei kostenfreien Vorträgen...

Diagnose Krebs: Wer hilft bei hoher psychischer Belastung?

Diagnose Krebs: Wer hilft bei hoher psychischer Belastung?
© Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

„Sie haben Krebs“ – kaum ein Betroffener wird diesen Satz je vergessen. Von jetzt auf gleich gerät das Leben aus den Fugen. Fragen, Ängste, Traurigkeit, Wut – alles wirbelt durcheinander. Auch die Zeit der Behandlung bis hin zur Nachsorge bringt Belastungen mit sich, die Betroffene an ihre Grenzen bringen können. Nimmt die psychische Belastung überhand oder dauert sie lange an, kann psychotherapeutische Hilfe sinnvoll sein. Der...

Die P4-Medizin – Krebstherapie der Zukunft?

Die P4-Medizin – Krebstherapie der Zukunft?
© Fotolia / psdesign1

Die Versorgung von krebskranken Menschen befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Die Entwicklung neuer diagnostischer Methoden und individueller Therapien verändert die onkologische Medizin, wie wir sie bisher kennen. Das jüngst gewonnene Wissen über den Krebs und seine molekularbiologische Vielfalt verlangt nach neuen Antworten. In dem vom amerikanischen Biomediziner Leroy Hood geprägten Konzept der P4-Medizin wird die mögliche Krebstherapie der Zukunft...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Engagement und Fortschritt im Forschungsbereich Onkologie"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.