Donnerstag, 29. Oktober 2020
Navigation öffnen
Anzeige:
Prevymis
Prevymis

Medizin

18. Juni 2020 AACR: Vorstellung neuartiger Wirkansätze

Bayer wird neueste Forschungsergebnisse seines Onkologie-Portfolios auf dem Virtuellen Jahrestreffen II der American Association for Cancer Research (AACR) 2020 vorstellen, das vom 22.-24. Juni 2020 stattfindet. In besonderem Fokus sind Datenpräsentationen zum firmeneigenen Programm der zielgerichteten Alpha-Therapien, sowie die Vorstellung einer neuartigen Toxophorklasse für Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (ADC, Antibody Drug-Conjugates) für die Krebstherapie. Informationen zur Registrierung sowie zum virtuellen wissenschaftlichen Programm der Tagung finden Sie hier.
Anzeige:
Polivy
Zielgerichtete Alpha-Therapien

Mit der Plattform der zielgerichteten Thorium-Konjugate (TTC, Targeted Thorium Conjugates) entwickelt Bayer eine neuartige Klasse zielgerichteter Alpha-Therapien, die tumor-spezifische Moleküle, wie beispielsweise Antikörper, mit Thorium-227, einem Alphastrahler, kombiniert. In 2 Präsentationen werden präklinische Daten zu Thorium (227Th) Anetumab Corixetan vorgestellt, ein auf Mesothelin gerichtetes TTC. Es befindet sich derzeit in der klinischen Phase-1 zur Behandlung von Mesothelin-positiven Tumoren, wie beispielweise Mesotheliom, Eierstock- oder Bauchspeicheldrüsenkrebs. Eine weitere Präsentation beleuchtet die synergistische Wirksamkeit eines auf PSMA (Prostata-spezifisches Membranantigen) gerichteten TTCs in Kombination mit Darolutamid in präklinischen Prostatakrebsmodellen. Darolutamid (Nubeqa™), das von Bayer und Orion Corporation gemeinsam entwickelt wird, ist ein oraler Androgenrezeptor-Hemmer, der für die Behandlung von Männern mit nicht-metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakrebs (nmCRPC) indiziert ist, die ein hohes Risiko haben, Metastasen zu bilden. Weitere Forschungsergebnisse aus dem Programm zielgerichteter Alpha-Therapien von Bayer beschreiben die Effekte von Radium-223-dichlorid (Xofigo™), Prednison und Abirateronacetat auf den Knochen in einem präklinischen Modell für metastasierten kastrationsresistenten Prostatakrebs (mCRPC).

Neuartige Toxophorklasse für Antikörper-Wirkstoff-Konjugate

Bei der virtuellen AACR-Tagung stellt Bayer auch eine neuartige Toxophorklasse für Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (ADC) vor, die auf der Hemmung der Nikotinamid-Phosphoribosyltransferase (NAMPT) basiert. Für ADCs könnte die Hemmung intrazellulärer NAMPT einen differenzierten Ansatz bedeuten, der seine Wirkung unabhängig von der Zellproliferation entfaltet und somit ermöglicht, nicht nur hochproliferative, sondern auch langsam wachsende Tumore und ruhende Antigen-positive Tumorzellen anzugreifen. Die Präsentationen stellen präklinische Daten zur Antitumoraktivität von ADCs auf NAMPT-Inhibitor-Basis in verschiedenen Modellen hämatologischer und solider Tumorindikationen vor. Eine weitere Präsentation aus dem Bereich der ADCs berichtet über Anetumab Ravtansine, ein auf Mesothelin gerichtetes ADC, und beschreibt präklinische Daten zur erworbenen Resistenz des Wirkstoffs beim malignen Pleuramesotheliom.

Die Bayer-Präsentationen auf dem virtuellen Jahrestreffen II der AACR sind wie folgt aufgeführt und werden ab dem 22. Juni 2020 um 15:00 Uhr (MESZ) online verfügbar sein (Registrierung erforderlich):

•    PSMA-targeted thorium conjugate and darolutamide combination show synergistic anti-tumor activity and reduced expression of DNA damage repair genes in prostate cancer models
o    Virtual Poster Session: PO.ET09.01 – Novel Radiotherapeutic Technologies and Mechanisms
o    Abstract: 5353 / 12

•    MSLN-targeted thorium-227 conjugate demonstrates increased antitumor activity in combination with bevacizumab and regorafenib
o    Virtual Poster Session: PO.ET09.01 – Novel Radiotherapeutic Technologies and Mechanisms
o    Abstract: 5355 / 14

•    Targeted thorium-227 conjugates demonstrate synergistic activity in combination with PD-L1 inhibitors
o    Virtual Poster Session: PO.IM02.13 – Immune Mechanisms Invoked by Therapies 2
o    Abstract: 2257 / 10

•    The effects of prednisone, abiraterone acetate and radium-223 dichloride on bone in the intratibial LNCaP prostate cancer model
o    Virtual Poster Session: PO.ET09.02 – Identifying and Modulating Mechanisms of Radiosensitization
o    Abstract: 6286 / 21

•    Anti-tumor activity of a novel structural class of NAMPT inhibitor-based ADCs in models of hematologic and solid tumor indications
o    Virtual Poster Session: PO.ET07.02 – Intracellular Pathways as Drug Targets
o    Abstract: 1807 / 7

•    Identification and optimization of a novel NAMPT inhibitor-based ADC payload class for cancer therapy
o    Virtual Poster Session: PO.ET01.05 – Antibody Drug Conjugates
o    Abstract: 2907 / 24

•    Effective depletion of M2 macrophages by CD206-NAMPT-ADCs
o    Virtual Poster Session: PO.ET01.03 – Targeting the Tumor Microenvironment
o    Abstract: 677 / 1

•    Acquired resistance in a malignant pleural mesothelioma preclinical model after treatment with anetumab ravtansine
o    Virtual Poster Session: PO.ET03.08 – Mechanisms of Sensitivity and Resistance to Targeted Therapy 3
o    Abstract: 6318 / 1

Quelle: Bayer


Anzeige:
Tecentriq
Tecentriq
 

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"AACR: Vorstellung neuartiger Wirkansätze"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


ESMO Virtual Congress 2020
  • Fortgeschrittenes Melanom nach Versagen einer PD-(L)1-Inhibition: Vielversprechende Antitumoraktivität mit Pembrolizumab + Lenvatinib
  • Pembrolizumab + Lenvatinib: Vielversprechende Ansprechraten bei vorbehandelten fortgeschrittenen Tumoren
  • HNSCC: Pembrolizumab als Monotherapie und als Partner einer Platin-basierten Chemotherapie erfolgreich in der Erstlinie
  • Ösophaguskarzinom: Relevante OS- und PFS-Verlängerung durch Pembrolizumab + Chemotherapie in der Erstlinie
  • 5-Jahres-Daten der KEYNOTE-024-Studie bestätigen deutliche Überlegenheit für Pembrolizumab mono vs. Chemotherapie beim NSCLC mit hoher PD-L1-Expression
  • Neuer Anti-ILT4-Antikörper zeigt in Kombination mit Pembrolizumab erste vielversprechende Ergebnisse bei fortgeschrittenen Tumoren
  • Adjuvante Therapie mit Pembrolizumab verlängert auch das fernmetastasenfreie Überleben bei komplett resezierten Hochrisiko-Melanomen im Stadium III
  • HIF-2α-Inhibitor MK-6482 beim Von-Hippel-Lindau-Syndrom: Vielversprechende Wirksamkeit auch bei Nicht-RCC-Läsionen
  • Neuer Checkpoint-Inhibitor: Vielversprechende erste Studiendaten für Anti-TIGIT-Antikörper Vibostolimab in Kombination mit Pembrolizumab