Dienstag, 22. Juni 2021
Navigation öffnen
Medizin
22. Juli 2015

“3rd pRED Oncology Award” für Forschungsarbeiten zur Krebstherapie

Das Roche Innovation Center in Penzberg lädt Nachwuchsforscher aus Europa ein, über ihre Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der “Pathophysiology of the extracellular Matrix - basic concepts and therapeutic approaches for cancer therapy” ein Abstract einzureichen.

Sie haben eine Seite aufgerufen, die Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel enthält. Nach dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) dürfen diese Informationen nur medizinischen Fachkreisen zugänglich gemacht werden.

Um das gesamte Angebot unserer Plattform nutzen zu können, müssen Sie sich mit Ihren Benutzerdaten einloggen.

Stichwörter
Das könnte Sie auch interessieren
Informationen zum HeamaKUM am LMU Klinikum
Informationen+zum+HeamaKUM+am+LMU+Klinikum+
© Andrey Popov / Fotolia.de

Das HaemaKUM am LMU Klinikum bietet Ihnen eine einzigartige Kombination von diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bei allen Arten von Leukämien, Lymphomen und dem multiplen Myelom. Zum Einsatz kommt hier modernste Diagnostik (MRT, CT, PET-CT; molekulare Marker in Gewebeproben und Blut), um Ihre Erkrankung exakt zu diagnostizieren. Mit Hilfe gut etablierter, aber auch teilweise nur in Studien verfügbaren neuesten...

„Mein Krebs, mein Weg“ – Patientenunterstützung mithilfe neuer App
%E2%80%9EMein+Krebs%2C+mein+Weg%E2%80%9C+%E2%80%93%C2%A0Patientenunterst%C3%BCtzung+mithilfe+neuer+App
©Andrii Symonenko - stock.adobe.com

Die Diagnose Krebs ist ein Schock – und stellt das Leben der Betroffenen völlig auf den Kopf. Von jetzt auf gleich gibt es unzählige Fragen zu klären: Welche Untersuchungsmethode ist wann geeignet? Mit welchen Nebenwirkungen ist bei einer bestimmten Therapie zu rechnen? Und wie lässt sich die Rehabilitation gezielt unterstützen? Der Informationsbedarf ist riesig – und über die Gespräche in der Sprechstunde meist nicht zu decken. Daher wurde...

Darmkrebspatienten benötigen spezialisierte Anlaufstelle und Interessenvertretung
Darmkrebspatienten+ben%C3%B6tigen+spezialisierte+Anlaufstelle+und+Interessenvertretung
© Fotolia / cryonoid_media

Mit einem Pressegespräch am 19. April in Berlin nimmt EuropaColon Deutschland e. V. seine Tätigkeit als spezialisierte Anlaufstelle und Interessenvertretung von Darmkrebspatienten auf. Der neu gegründete Verein ist die deutsche Tochter der seit zwölf Jahren europaweit aktiven Patientenorganisation EuropaColon, die in 24 Ländern Europas Menschen mit Darmkrebs unterstützt und gegenüber der Gesundheitspolitik für deren...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"“3rd pRED Oncology Award” für Forschungsarbeiten zur Krebstherapie"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.