Montag, 21. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Fachinformation
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
20. Juni 2017

mCRPC: Review vergleicht Enzalutamid und Abirateron

Bisher gibt es keine Head-to-Head-Vergleiche zwischen Enzalutamid und Abirateron plus Prednison bei der Therapie des metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinoms (mCRPC). Anhand einer Literaturrecherche (PubMed, Embase und Web of Science Database) sowie einer Metaanalyse wurde deshalb ein indirekter Vergleich vorgenommen. In den Wirksamkeitsvergleich wurden 10 doppelblinde randomisierte Placebo-kontrollierte Phase-III-Studien eingeschlossen.
Anzeige:
 
 
Ergebnis: Unter beiden Therapieoptionen war das Gesamtüberleben der Patienten signifikant besser als das unter Placebo. Beim Vergleich der Wirkstoffe untereinander ergab sich ein numerischer Vorteil für Enzalutamid vs. Abirateron: Die Hazard Ratio betrug 0,85 (95%-KI: 0,68-1,07) bei mCRPC-Progression nach Chemotherapie und 0,90 (95%-KI: 0,73-1,11) für Patienten ohne vorherige Chemotherapie.

Enzalutamid zeigte sich außerdem bezüglich verschiedener sekundärer Endpunkte potentiell wirksamer als Abirateron – dabei war der Unterschied beispielsweise bei der Zeit bis zur PSA-Progression und dem radiographisch progressionsfreien Überleben zugunsten von Enzalutamid signifikant.

 
Astellas
Literatur:
Zhang W et al., Asian J Androl 2017;19:196-202
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
CUP
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017