Montag, 23. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
09. Dezember 2016

mCRPC-Patienten: Weniger Schmerzen unter Enzalutamid

Bei der TERRAIN-Studie profitierten 375 asymptomatische oder mild symptomatische chemotherapienaive Patienten mit metastasiertem kastrationsresistenten Prostatakarzinom (mCRPC), deren Erkrankung unter einem LHRH-Analogon fortschritt, durch Enzalutamid von einer signifikant verzögerten Progression ihrer Erkrankung (medianes progressionsfreien Überleben 15,7 Monate vs. 5,8 Monate unter Bicalutamid, p < 0,0001).
Anzeige:
 
 
Darüber hinaus hatte Enzalutamid einen günstigeren Einfluss auf die Schmerzen als Bicalutamid: Die Verbesserung des Schmerzscores im FACT-P (Functional Assessment of Cancer Therapy – Prostate) war unter Enzalutamid größer als unter Bicalutamid und die Veränderung im Brief Pain Inventory-Short Form-Score (BPI-SF) im Verlauf von 49 Wochen geringer als unter Bicalutamid.
Astellas
Literatur:
Shore ND, Chowdhury S, Villers A et al.
Efficacy and safety of enzalutamide versus bicalutamide for patients with metastatic prostate cancer (TERRAIN): a randomised, double-blind, phase 2 study.
Lancet Oncol. 2016 Feb;17(2):153-63. doi: 10.1016/S1470-2045(15)00518-5.
http://www.thelancet.com/journals/lanonc/article/PIIS1470-2045(15)00518-5/abstract
 
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs