Freitag, 15. Dezember 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
01. Dezember 2014

Was Kindern krebskranker Eltern hilft

Wenn ein Elternteil an Krebs erkrankt, leiden die Kinder mit. Ihr Kummer äußert sich jedoch anders als bei Erwachsenen. Kleinere Kinder können ihre Sorgen und Ängste meist noch nicht in Worte fassen. Und auch Jugendlichen fällt es häufig schwer, ihre Gefühle auszudrücken. Es ist deshalb wichtig, Kinder krebskranker Eltern gezielt zu unterstützen.

Anzeige:
 
 

Betroffene Eltern unterschätzen häufig, wie stark Kinder durch die Krebserkrankung eines Elternteils emotional belastet sind. Oft wird den Eltern erst klar, dass sich auch das Kind in einer psychischen Krisensituation befindet, wenn es Verhaltensauffälligkeiten zeigt - etwa durch Rückzug, aggressives Verhalten oder Auffälligkeiten in der Schule. Eltern, die ihre Kinder vor den emotionalen Belastungen schützen wollen, reden oft nicht offen über ihre Erkrankung.

Doch schon Kleinkinder haben feine Antennen für die veränderte Stimmung in der Familie und reagieren darauf mit Sorge, beispielsweise durch Schlafprobleme oder Weinen. Daher ist es wichtig, dass Kinder den Grund für die veränderte Situation zuhause kennen. Denn Offenheit schafft Vertrauen dafür, dass Kinder sich auch während der Erkrankung auf ihre Eltern verlassen können. Fachleute raten deshalb, mit Kindern so früh wie möglich über die Krebserkrankung eines Elternteils zu sprechen. Anregungen und Tipps dafür hat das ONKO-Internetportal in Kooperation mit der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. in seinem aktuellen Monatsthema zusammengestellt.

Unter www.krebsgesellschaft.de/thema_dezember2014 finden Eltern auch Hinweise, wo sie im Krankheitsfalle professionelle Unterstützung und Beratung erhalten können.

Quelle: Internetportal der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. dkg-web.gmbh
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:



Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASH 2017