Montag, 11. Dezember 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
07. Dezember 2017

Studie plasmaMATCH: Therapiewahl für Patienten mit fortgeschrittenem Brustkrebs anhand von Mutationen in zirkulierender Tumor-DNA

Zirkulierende Tumor-DNA (ctDNA) findet sich im Plasma von über 90% der Patienten mit fortgeschrittenem Brustkrebs. Die plasmaMATCH-Studie untersucht das Potential des ctDNA-Screenings auf bestimmte Mutationen, um zielgerichtete Therapien einzuleiten.
Anzeige:
 
 
In der Studie sollen insgesamt 1.000 Frauen mit fortgeschrittenem Brustkrebs, die zuvor eine systemische Behandlung im fortgeschrittenen Setting erhalten haben, mit digitalen PCR ctDNA-Assays auf Hotspot-Mutationen in ESR1, HER2, AKT1 und PIK3CA in einem Zentrallabor gescreent sowie die HER2-Kopienanzahl analysiert werden. Bei Vorhandensein dieser Mutationen werden die Patientinnen folgenden Kohorten zugeordnet: ESR1: ausgeweitete Dosis Fulvestrant 500 mg alle 2 Wochen; HER2: Neratinib+/-Fulvestrant; AKT1: AZD5363+/-Fulvestrant.

Nach den ersten gescreenten 92 Patientinnen, die auf Mutationen in ctDNA getestet wurden, ergibt sich folgendes Bild: 37% (95%-KI: 27-48%) wiesen eine Mutation in ESR1 auf, 24% (16-34%) in PIK3CA, 8% (3-15%) in AKT1 und 6% (2-12%) in HER2. Bei 14 Patientinnen wurde mehr als eine Mutation entdeckt (10 ESR1+PIK3CA, 3 ESR1+AKT1, 1 ESR1+HER2+AKT1).

Die plasmaMATCH-Studie zeigt die Machbarkeit und Genauigkeit des ctDNA-Testings als Screening-Tool für Patientinnen mit fortgeschrittenem Brustkrebs, an das sich bei einem hohen Anteil dieser Frauen die passenden therapeutischen Studien anschließen können.

(übersetzt von um)

Turner N, Bye H, Kernaghan S et al. The plasmaMATCH trial: A multiple parallel cohort, open-label, multi-centre phase II clinical trial of ctDNA screening to direct targeted therapies in patients with advanced breast cancer (CRUK/15/010). Abstract OT1-06-03, Poster Session OT1: Ongoing Trials - Predictive Factors, 6.12.2017
SABCS 2017
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
CML
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASH 2017