Dienstag, 17. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
18. August 2014

Sexualpartner von Patienten mit HPV-positivem Oropharynxkarzinom wohl nicht erhöht ansteckungsgefährdet

Orale HPV16 DNA wird bei Patienten mit HPV-positivem Oropharynxkarzinom zum Diagnosezeitpunkt häufig entdeckt, jedoch nicht bei ihren Sexualpartnern. Diese scheinen im Vergleich zur Normalbevölkerung kein erhöhtes orales HPV-Ansteckungsrisiko zu haben.

Anzeige:
 
 

Speichelproben, Risikofaktorabfrage und Krebs-Vorgeschichte von Patienten mit HPV-positivem Ösophaguskazinom (n=164, 90% Männer, 51% Nie-Raucher, 97% betrieben Oralsex, median 56 Jahre) sowie ihrer Sexualpartner (n=93) wurden evaluiert.
 

  • Die Patienten hatten eine hohe Prävalenz an oraler HPV-DNA (61%) und oraler HPV16 DNA (54%).
  • Weibliche Partner hatten eine vergleichbare onkogene HPV-Prävalenz zur gleichen Altersgruppe innerhalb der Normalbevölkerung (1,2% v 1,3%).
  • Die 6 männlichen Partner hatten keine orale HPV-Infektion.
  • Es wurden beim oralen Screening bei den Partnern keine Präkanzerosen oder Krebserkrankungen im Mundraum entdeckt.
  • 9 Partner und 2 weibliche Patienten gaben allerdings eine Vorgeschichte mit einer Kopf-Hals-Krebserkrankung an, 3 Patienten sagten, ein ehemaliger Partner habe ein invasives Oropharynxkarzinom entwickelt.

Die Partner von Patienten mit HPV-positivem Oropharynxkarzinom scheinen gegenüber der Normalbevölkerung kein erhöhtes orales HPV-Ansteckungsrisiko zu haben, folgern die Autoren.

(übers. v. Red.)

Literaturhinweis:
Gypsyamber D'Souza, Neil D. Gross, Sara I. Pai et al.
Oral Human Papillomavirus (HPV) Infection in HPV-Positive Patients With Oropharyngeal Cancer and Their Partners
doi: 10.1200/JCO.2014.55.1341
JCO August 10, 2014 vol. 32 no. 23 2408-2415
http://jco.ascopubs.org/content/32/23/2408

 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CUP
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs