Montag, 18. Dezember 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
21. Dezember 2016

Personalisierte Medizin: Test soll molekulare Informationen entschlüsseln

Derzeit werden diagnostische Tests, sogenannte Companion Diagnostics, auf der Basis von Gewebeproben sowie unter Verwendung der RNAscope®-Methode (Multiplex-Nukleinsäure-Hybridisierungs-Technologie) und Immunhistochemie, entwickelt. Mit Hilfe von Companion Diagnostic-Tests sollen molekulare Informationen eines Patienten entschlüsselt werden, um Diagnose- und Therapieentscheidungen für den Einsatz zielgerichteter Medikamente gegen Krebs und andere Krankheiten zu unterstützen. Die frühzeitige Suche von patientenspezifischen Tumormarkern soll auch dazu beitragen, effizientere klinische Studien zu entwickeln und letztlich die Wahrscheinlichkeit eines therapeutischen Erfolgs für krebskranke Patienten zu erhöhen.
Anzeige:
 
 
"Die personalisierte Medizin hat dann Aussicht auf Erfolg, wenn wir mit qualitativ hochwertigen diagnostischen Tests genau die Patientenpopulationen bestimmen können, die mit größter Wahrscheinlichkeit von der Therapie profitieren werden", sagte Jonathan Roy, Vice President Pharma Partnerships bei Leica Biosystems. "Wir freuen uns, dass wir durch diese Partnerschaft mit Bayer unser Angebot an Companion-Diagnostic-Tests auf Grundlage der BOND-Technologie erweitern können. Damit unterstreichen wir unser übergeordnetes Ziel, die Krebsdiagnostik zum Nutzen der Patienten und der sie betreuenden Ärzte voranzutreiben."

Zwar sind in den letzten Jahren große Fortschritte in der Onkologie erzielt worden, doch besteht immer noch Verbesserungsbedarf in der Diagnose und Behandlung von Krebs. Bayer hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wissenschaft im Bereich Krebserkrankungen voranzubringen und in Therapien umzusetzen, die Krebspatienten zu einem längeren Leben und einer besseren Lebensqualität verhelfen können. In diesem Zusammenhang hat Bayer bereits Allianzen mit einer Reihe von externen Partnern aufgebaut, deren Fachgebiet die Entwicklung von begleitenden diagnostischen Tests auf Basis von Blut- oder Gewebeproben ist.
Bayer
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASH 2017