Sonntag, 22. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
03. November 2016

Ovarialkarzinom-Rezidiv: Olaparib verlängert PFS

Die Ergebnisse der Phase-III-Studie SOLO-2, die die Wirksamkeit von Olaparib als Monotherapie in der Erhaltungstherapie von Patientinnen mit einer BRCA-Mutation und einem Platin-sensitiven Rezidiv eines Ovarialkarzinoms untersucht, zeigen sich positiv. Sie belegen für Olaparib eine klinisch relevante und statistisch signifikante Verlängerung des progressionsfreien Überlebens (PFS) im Vergleich zu Placebo. Sie untermauern damit den Nutzen von Olaparib für diese Patientenpopulation.
Die Daten der Phase-III-Studie SOLO-2 weisen für Olaparib (LynparzaTM; Tabletten 300 mg, zweimal täglich) ein medianes PFS aus, das deutlich über dem liegt, welches in der zulassungsrelevanten Phase-II-Studie (Studie 19) beobachtet worden war (1).
 
"Wir freuen uns sehr über die signifikante Verbesserung des progressionsfreien Überlebens unter LynparzaTM in der SOLO-2-Studie", erklärt Sean Bohen, Executive Vice President, Global Medicines Development und Chief Medical Officer bei AstraZeneca. "Wir werden eng mit den Zulassungsbehörden zusammenarbeiten, um LynparzaTM in Tablettenform möglichst schnell für Ovarialkarzinompatientinnen zur Verfügung stellen zu können. Und wir werden weiterhin das gesamte Potenzial von Olaparib sowohl in der Mono- als auch in der Kombinationstherapie untersuchen. Unser Ziel ist es, alle Patientengruppen zu identifizieren, die von dieser bedeutenden Therapie profitieren können."
 
Die ersten Ergebnisse der SOLO-2-Studie zeigen, dass das Sicherheitsprofil der LynparzaTM Tabletten konsistent mit dem vorangegangener Studien ist. Die vollständigen Daten werden im Rahmen eines der nächsten medizinischen Kongresse präsentiert.
AstraZeneca
Literatur:
(1) National Institutes of Health. Olaparib Treatment in BRCA Mutated Ovarian Cancer Patients After Complete or Partial Response to Platinum Chemotherapy. Verfügbar unter: http://clinicaltrials.gov/show/NCT01874353. (Zugriff Oktober 2016).
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
NET
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs