Donnerstag, 20. September 2018
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren
Kasuistiken
Studien


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
06. Juni 2018

Lokal fortgeschrittenes Pankreaskarzinom: Hohe R0-Resektionsrate nach FOLFIRINOX + Losartan

In Studien wird geprüft, ob FOLFIRINOX (FFX) beim lokal fortgeschrittenen Pankreaskarzinom die Möglichkeit einer kurativen Resektion beinhaltet, allerdings bleiben die Downstaging-Raten niedrig. Aus präklinischen Daten ist bekannt, dass die Hemmung des Renin-Angiotensin-Systems durch Losartan die TGF-b1-Aktivität senkt, womit die intratumorale Adressierung der Chemotherapie und die Perfusion verstärkt werden. In einer prospektiven Phase-II-Studie erhielten die Patienten (ECOG PS 0-1) 8 Zyklen FFX + Losartan.
 
Anzeige:
 
 
War der Tumor anschließend resektabel, erhielten sie Chemoradiation. Primärer Endpunkt war die R0-Resektionsrate, sekundäre Endpunkte medianes PFS, mOS und zirkulierende Biomarker für die Aktivität von Losartan.

Von 50 Patienten waren 49 auswertbar. 46 bekamen die Chemoradiation. 39 Patienten wurden operiert, doch nur 34 tatsächlich reseziert. Bei 30 Patienten wurde eine R0-Resektion erzielt  (61% der auswertbaren,  88% der resezierten Patienten), bei 4 Patienten eine R1-Resektion. Das mediane Gesamt-PFS betrug 17,5 Monate und das mOS 31,4 Monate. Unter den resezierten Patienten lag das mPFS bei 21,3 Monaten und das mOS bei 33,0 Monaten. Die Biomarkeranalyse zeigte ein besseres Gesamtüberleben bei Patienten mit niedrigeren Plasma-Ausgangswerten von HGF.

Mit FFX + Losartan wurde eine mit  61% bemerkenswert hohe R0-Resektionsrate bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem Pankreaskarzinom erreicht, nun folgt eine randomisierte multizentrische Phase II-Studie (NCT01821729).

übers. v. ab
 
Quelle: ASCO 2018; Murphy JE et al. Presented Sunday, June 3, 2018
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!

Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
CML
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Fachgesellschaften
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
Betroffenenrechte
AGB
Fakten über Krebs