Donnerstag, 17. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Fachinformation
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
31. Juli 2015

Kooperation zur Entwicklung von Companion Diagnostic Tests für immunonkologischen Wirkstoffkandidaten APG101

R-Biopharm AG, ein weltweit agierender Anbieter von innovativer klinischer Diagnostik, gab den Abschluss einer Forschungs- und Entwicklungskooperation mit Apogenix GmbH, einem auf die Immunonkologie spezialisierten biopharmazeutischen Unternehmen, bekannt. Das Ziel der Kooperation ist die Entwicklung von Companion Diagnostic (CDx) Tests für Apogenix' am weitesten fortgeschrittenen Wirkstoffkandidaten APG101, eine neuartige, gezielt wirkende Krebstherapie.

Anzeige:
 
 

Apogenix' APG101 ist ein Fusionsprotein, das an den CD95-Liganden bindet. Die finalen Ergebnisse der randomisierten, kontrollierten Phase-II-Wirksamkeitsstudie zur Zweitlinienbehandlung des Glioblastoms belegen die klinische Überlegenheit von APG101 in Kombination mit Radiotherapie gegenüber einer alleinigen Radiotherapie in allen Studienendpunkten. Zudem profitierten Glioblastom-Patienten, in deren Tumoren ein bestimmter Biomarker nachweisbar war, der mit dem CD95-Liganden assoziiert ist, besonders von der Behandlung mit APG101. Die Studie zeigte eine statistisch signifikante Verlängerung des Gesamtüberlebens bei Biomarker-positiven Patienten.

Aufbauend auf einem Portfolio verschiedener Testtechnologien, einschließlich Tests zur Analyse der Proteinexpression, Genexpression und Gensequenzen, werden R-Biopharm und Apogenix stratifizierende CDx-Tests zur Identifizierung von Patienten entwickeln, die voraussichtlich am meisten von einer Behandlung mit APG101 profitieren. Um schnell Ergebnisse zu erzielen und die beste Vorgehensweise zu ermitteln, plant R-Biopharm parallel mehrere CDx-Entwicklungsprogramme durchzuführen. Die entsprechenden CDx-Tests werden dann von Apogenix in einer Zulassungsstudie mit Glioblastom-Patienten und zusätzlich in klinischen Studien für die Behandlung weiterer solider Tumoren eingesetzt und validiert.

"Als einer der führenden Diagnostik-Partner bei der Entwicklung von klinischen Testsystemen, widmet sich R-Biopharm mit großem Einsatz der Etablierung neuer diagnostischer Möglichkeiten auf dem Gebiet der personalisierten Medizin. Diese Vereinbarung ist nicht nur eine exzellente Bestätigung unserer diagnostischen CDx Technologieplattformen, sondern auch ein wichtiger strategischer Schritt im Ausbau unserer Partnerschaften im Bereich Companion Diagnostics mit führenden Pharmaunternehmen", sagte Dr. Frank Apostel, Bereichsleiter Companion Diagnostics von R-Biopharm. "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Apogenix und die Unterstützung der Entwicklung ihres innovativen und vielversprechenden biopharmazeutischen Produkts mit dem Ziel, diese neuartige Behandlungsmethode für Patienten so schnell wie möglich verfügbar zu machen."

"Diese diagnostischen Tests ermöglichen die Entwicklung von APG101 als zielgerichtete Therapie zur Behandlung von Krebs, damit Patienten von einem personalisierten Therapieansatz profitieren können", sagte Dr. Harald Fricke, Chief Medical Officer der Apogenix GmbH. "Da der CD95-Ligand in vielen verschiedenen Krebsarten exprimiert wird, hat APG101 ein enormes Potenzial in der Behandlung dieser Erkrankungen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit R-Biopharm, von deren langjähriger Erfahrung und Expertise in der Entwicklung von diagnostischen Begleittests und In-vitro-Diagnostiktests diese Kooperation erheblich profitieren wird."

R-Biopharm
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2017