Sonntag, 20. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
17. Oktober 2012

Konsistente Studienlage beim fortgeschrittenen bzw. metastasierten NSCLC: Wirksame Secondline-Behandlung mit Erlotinib

Für Patienten mit fortgeschrittenem bzw. metastasiertem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) ist die Secondline-Behandlung mit dem Tyrosinkinasehemmer (TKI) Erlotinib eine wirksame und zugleich gut verträgliche Alternative zur erneuten Chemotherapie. Dies haben kontrollierte klinische Studien wiederholt gezeigt, darunter zwei randomisierte Phase-III-Studien.

Anzeige:
 
 

Erlotinib ist eine wirksame Substanz sowohl für die First- als auch die Secondline-Behandlung von Patienten mit lokal fortgeschrittenem bzw. metastasiertem NSCLC. Während sich die Firstline-Zulassung auf Patienten mit aktivierender EGFR-Mutation bezieht, wirkt Erlotinib secondline unabhängig vom EGFR-Mutationsstatus. Dies zeigen u.a. die Anfang des Jahres publizierten Ergebnisse der randomisierten Phase-III-Studie TITAN (Tarceva in Treatment of Advanced NSCLC) (1).

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag.

 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2017