Freitag, 18. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Fachinformation
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
02. Juli 2012

Jahreskongress der World Federation of Hemophilia (WFH) 2012: Bayer präsentiert neue Forschungsdaten

Bayer HealthCare wird auf einem wissenschaftlichen Forum anlässlich des 50. Jahreskongresses der World Federation of Hemophilia (WFH) neue Daten zu Therapie und Behandlungsmethoden der Hämophilie A präsentieren. Der Kongress findet vom 8. bis 12. Juli in Paris statt. Die Daten werden in zahlreichen Vorträgen und Poster-Präsentationen vorgestellt. Sie unterstreichen das Bayer- Engagement in der Hämophilie und für Patienten mit Blutgerinnungsstörungen.

Anzeige:
 
 

"Wir engagieren uns sehr dafür, Behandlungsoptionen für Menschen mit Hämophilie zu finden, die diesen ein Leben nach ihren eigenen Wünschen ermöglichen", sagte Dr. Kemal Malik, Leiter der Globalen Entwicklung und Mitglied im Executive Committee von Bayer HealthCare. "In diesem Jahr wird das Ausmaß unseres Engagements besonders deutlich - wir präsentieren zahlreiche neue Daten zu innovativen Behandlungsoptionen und tragen zu einem neuen Verständnis bei, welche medizinischen Folgen bei einer prophylaktischen Behandlung im Vergleich zu einer Behandlung nach Bedarf zu beachten sind."

Einige wichtige Studien zu neuen Behandlungs- und Diagnosemethoden sind:

Ergebnisse der Phase-III-Studie SPINART
A Phase III study evaluating the effect of secondary prophylaxis with Kogenate® on bleeding frequency (number of bleeds per year) and on joint damage compared to episodic treatment in adults and adolescents.
(Phase-III-Studie zur Untersuchung des Effekts einer Sekundärprophylaxe mit Kogenate® auf die Blutungshäufigkeit (Anzahl der Blutungen pro Jahr) sowie auf die Gelenkschädigung bei jugendlichen und erwachsenen Hämophilie-Patienten, verglichen mit einer episodischen Behandlung.)
11. Juli 2012, 14.15 bis 15.45 Uhr

BAY 94-9027: Klinische Daten aus der Phase-I-Studie
An open-label Phase I study to evaluate the pharmacokinetics and safety profile of a PEGylated B0Domain Deleted Recombinant Fator VIII, in Previously Treated Patients with Severe Hemophilia A.
(Offene Phase-I-Studie zur Untersuchung der Pharmakokinetik und des Sicherheitsprofils von BAY 94-9027, einem pegylierten, rekombinanten Faktor-VIII-Derivat mit deaktivierter B0-Domäne, bei vorbehandelten Patienten mit schwerer Hämophilie A)
9. Juli 2012, 14.15 bis 15.45 Uhr

Querschnittsstudie mit MRT
A Diagnostic, Cross-Sectional Evaluation of Joint Status Using Magnetic Resonance Imaging in Patients with Severe Hemophilia A Treated With Prophylaxis versus On-Demand Therapy
(Diagnostische Querschnittsstudie des Zustands der Gelenke mit Hilfe von magnetresonanztomographischen Untersuchungen bei Patienten mit schwerer Hämophilie A unter prophylaktischer Behandlung im Vergleich zur Behandlung bei Bedarf.)
10. Juli 2012, 16.30 bis 18.00 Uhr

P.O.T.T.E.R
Prophylaxis versus On-demand Therapy through Economic Report (P.O.T.T.E.R.) Study: Preliminary Data from the Final 5 Years Analysis
(P.O.T.T.E.R.-Studie - Prophylaxe im Vergleich zur Behandlung nach Bedarf durch ökonomischen Bericht: Vorläufige Ergebnisse der Endauswertung nach fünf Jahren.)
9. Juli 2012, 16.30 bis 18.00 Uhr

Quelle: Bayer Healthcare
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:



Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASCO 2017