Dienstag, 22. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Fachinformation
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
13. Januar 2015

Fortbildung zu Chirurgischen Aspekten bei Kopf-Hals-Tumoren

Der CME-Artikel "Chirurgische Aspekte bei Kopf-Hals-Tumoren" von A. Dietz, HNO-Universitätsklinik Leipzig, gibt einen Überblick über die heutige Sicht der chirurgischen Therapie von Plattenepithelkarzinomen des Kopf-Hals-Bereichs. Die prinzipielle Einschätzung der Möglichkeit zur Residualtumor-freien (R0)-Resektion steht bei der primären Therapieentscheidung im Vordergrund. Davon hängt die Entscheidung zur primär-chirurgischen Therapie ab, die bei bestehender R0-Resektabilität in der Regel die initiale Therapie der Wahl sein sollte.

Anzeige:
 
 

Auch wenn die initiale operative Therapie hohe Bedeutung hat (bei ca. 80% der Therapieentscheidungen), sollte von Anfang an ein Gesamtkonzept für die Primärtherapie feststehen. Hierbei fließen in Abhängigkeit von histopathologisch definierten Risikofaktoren Möglichkeiten der postoperativ-adjuvanten Therapie und, im Falle ablativer Chirurgie, alternative nicht-chirurgische Verfahren ein.

Unter https://cme.journalonko.de können Sie nach kostenloser Registrierung und erfolgreichem Absolvieren des Tests 3 CME-Punkte erhalten.

Hier geht es zu Text und Fragebogen.

Quelle: journalonko.de
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:



Anzeige:
 
 
Anzeige:
Zur Fachinformation
 
 
 
Themen
CML
NET
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017