Sonntag, 24. Juni 2018
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren
Kasuistiken


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
Fachinformation
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
10. Januar 2018

Ergebnisse vom SABCS zum Brustkrebs-Rezidivrisiko-Test MammaPrint

Beim San Antonio Breast Cancer Symposium (SABCS) wurden 3 Studien präsentiert, die dem MammaPrint® 70-Gene Breast Cancer Risk-of-Recurrence Test die Bedeutung insbesondere für junge Patienten, die Patienten-Vorselektion und die Kosten-Effektivität zuschreiben.
Anzeige:
Fachinformation
 
Die Daten des I-SPY 2-Trails (1) lieferten die ersten Langzeitüberlebensergebnisse für Patienten, die anhand von MammaPrint® vorselektioniert wurden. Von den Patienten, die eine pathologisch komplette Remission (pCR) erreichten, hatten 94% ein Ereignis-freies 3-Jahresüberleben (EFS) und ein 95% ein krankheitsfreies 3-Jahresüberleben im fortgeschrittenen Stadium (DDFS).  
 
Eine weitere Präsentation beim SABCS (2) zeigte, dass der Test zusätzlich zur klinischen Risikobewertung höchst Kosten-effektiv ist im Vergleich zur alleinigen klinischen Risikobewertung. Wenn die Kosten einer Chemotherapie (und deren Folgen) 30.000 $ überstiegen, war MammaPrint® für die gesamte Population von Patienten mit frühem Brustkrebs kosteneffektiv. Wenn die Behandlungskosten unter 30.000 $ lagen, erwies sich MammaPrint® für Patienten mit hohem klinischen Risiko als kosteneffektiv.   
 
Die EORTC10041/BIG 03-04 MINDACT-Studie (3) zeigte, dass nicht alle jungen Frauen mit Brustkrebs ein hohes Rezidivrisiko haben. MammaPrint® ergab bei 48% von 1.100 Patienten ein hohes genomisches Risiko, mit der alleinigen klinischen Risikobestimmung waren es 61%. Patientinnen mit einem laut MammaPrint® niedrigen Risiko in den 3 Altersgruppen bis zu 45 Jahre, 45-55 Jahre und über 55 Jahre hatten ein Metastasen-freies 5-Jahresüberleben (DMFS) von 95-98%. 

(übers. v. UM)
Agendia
Literatur:
(1) Yee D, DeMichele A, Isaacs C et al. Pathological complete response predicts event-free and distant disease-free survival in the I-SPY2 TRIAL. Abstract GS3-08. San Antonio Breast Cancer Symposium 07.12.2017.
(2) Retèl VP, Joore MA, van 't Veer LJ et al. MammaPrint is cost-effective compared to clinical risk assessment in early stage breast cancer. Abstract P4-12-01. San Antonio Breast Cancer Symposium 08.12.207.
(3) Aalders K, Genbrugge E, Poncet C et al. Young age and the risk of disease recurrence as assessed by the 70-gene signature – an analysis from the EORTC10041/BIG 03-04 MINDACT trial. Abstract P1-07-08. San Antonio Breast Cancer Symposium 06.12.2017.
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CUP
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Fachgesellschaften
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
Betroffenenrechte
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2018