Freitag, 18. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
Fachinformation
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
05. September 2016

DGU-Kongress: Individuelle Behandlungsstrategien für Patienten mit metastasiertem Prostatakarzinom

Im Zentrum der Diskussion beim metastasierten Prostatakarzinom stehen derzeit die Rolle von Biomarkern und die Identifikation der für den individuellen Patienten besten Therapiestrategie. Die aktuelle Datenlage zu diesen Themen präsentieren Experten unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Christian Wülfing, Hamburg, beim Satellitensymposium der Astellas Pharma im Rahmen der DGU-Jahrestagung am 29. September 2016 in Leipzig.
Anzeige:
 
 
Die Teilnehmer des Symposiums erwarten spannende Vorträge: So wird Prof. Dr. Andres Schrader, Münster, unter anderem den neuesten Stand der Diskussion zum Thema Splice-Variante AR-V7 des Androgen-Rezeptors präsentieren. Prof. Dr. Christian Gratzke, München, wird anhand von Vergleichsdaten zwischen Enzalutamid und Bicalutamid deutlich machen, warum Bicalutamid beim metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinom in der aktuellen EAU-Leitlinie als verzichtbar angesehen wird (1,2). Gratzke wird außerdem aktuelle Studien zur Therapie beim mCRPC vorstellen, die künftig Antworten auf die Frage nach der individuell besten Therapiestrategie liefern können. Das Symposium mit dem Titel "Individuelle Behandlungsstrategien für Patienten mit metastasiertem Prostatakarzinom“ findet im Rahmen des DGU-Kongresses in Leipzig am Donnerstag, 29. September 2016 von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Saal G statt.
 
Forschungspreis Prostatakarzinom 2016

Im Rahmen des Kongresses wird die DGU außerdem den von Astellas gestifteten und mit 10.000 Euro dotierten Forschungspreis Prostatakarzinom für herausragende wissenschaftliche Leistungen verleihen. Die Übergabe des Preises findet am Donnerstag, 29. September 2016 während der Forumssitzung Prostatakarzinom (13.30 Uhr bis 15.00 Uhr) im Saal G statt.
 
Weitere Informationen zum Symposium, zur Preisverleihung und zum Kongressprogramm erhalten Sie im Internet unter www.dgu-kongress.de.
DGU
Literatur:
(1) Shore ND et al., Lancet Oncol 2016;17:153-63
(2) Mottet N et al., Guidelines on Prostate Cancer; European Association of Urology 2016.
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
Zur Fachinformation
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017