Donnerstag, 19. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
13. Oktober 2015

DGHO 2015: José Carreras-DGHO-Promotionsstipendiaten

Im Rahmen der Sitzung zum Young Investigators´ Award bei der DGHO Jahrestagung am 12. Oktober 2015 in Basel wurden sechs neue José Carreras-DGHO-Promotionsstipendiaten ernannt und ausgezeichnet. Das 2013 erstmals aufgelegte gemeinsame Förderprogramm der José Carreras Leukämie-Stiftung und der Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V. (DGHO) wird aufgrund des großen Erfolgs weitergeführt.

Prof. Mathias Freund, Geschäftsführender Vorsitzender der DGHO: „Über die auch in diesem Jahr hochklassigen Bewerbungen haben wir uns außerordentlich gefreut. Die Resonanz zeigt uns, dass wir mit dem Promotionsstipendium ein Förderinstrument implementiert haben, das gezielt den wissenschaftlichen Nachwuchs anspricht. Damit trägt das José Carreras- DGHO-Promotionsstipendium dazu bei, innovative Vorhaben auf dem Gebiet der Leukämieforschung zu fördern und damit zur Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten beizutragen.“

Ausgewählt wurden:

Leipzig: Juliane Grimm, Universitätsklinikum Leipzig, Department Innere Medizin, Abteilung Hämatologie und internistische Onkologie
Thema: Einfluss einer differentiellen Expression der microRNA-9 auf den Transkriptionsfaktor ERG in der Akuten Myeloischen Leukämie

Rostock: Yascha Khodamoradi, Universitätsmedizin Rostock, Medizinische Klinik III, Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin
Thema: Effekte demethylierender Substanzen auf Zellen der akuten T- lymphatischen Leukämie

Aachen: Richard Karl Lubberich, Helmholtz Institute for Biomedical Engineering-Cell-Biology
Thema: Einfluss von Serumfaktoren auf die Hämatopoese bei Myeloproliferativen Neoplasien und im Rahmen des Alterns

Hamburg: Miriam Odensass, Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Klinik für Stammzelltransplantation
Thema: Untersuchung der Proteinfunktion von JAZF1 in der Leukämogenese und Hämatopoese

Tübingen: Mihada Bajrami Saipi, Medizinisches Universitätsklinikum Tübingen, Abteilung II für Onkologie und Hämatologie
Thema: Die Rolle des Tumorsuppressors ASPP2 und seines antiapoptotischen Gegenspielers iASPP in Entstehung und Therapie akuter Leukämien.

Berlin: Theresa Schuster, Charité, Universitätsmedizin Berlin, Klinik für Pädiatrie m.S. Onkologie, Campus Virchow Klinikum
Thema: Gesundheit von Kindern ehemaliger kinderonkologischer Patienten

José Carreras Leukämie-Stiftung
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
CUP
NET
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs