Freitag, 18. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Fachinformation
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
01. Oktober 2015

ECC 2015: CheckMate -057: Langzeit-Benefit mit Nivolumab bei Patienten mit vorbehandeltem NSCLC

Nivolumab hat als erster PD-1-Inhibitor beim NSCLC Überlegenheit im Gesamtüberleben gegenüber Docetaxel gezeigt, mit einer Gesamtüberlebensrate von 39% nach 18 Monaten. Die Langzeitdaten von Nivolumab in der CheckMate -057 zeigen einen OS-Benefit in der Gesamtpopulation, besonders profitieren die Patienten mit PD-L1-Expression. Das Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil von Nivolumab ist günstiger als das von Docetaxel und entsprach dem der bisherigen Nivolumab-Studien.

Anzeige:
 
 

CheckMate -057 ist eine offene, randomisierte Phase-III-Studie mit vorbehandelten Patienten mit fortgeschrittenem NSCLC (n=292), die Nivolumab vs. Docetaxel evaluierte. Die 18-Monats-Überlebensrate lag bei 39% (95% CI, 34-45) versus 23% für Docetaxel. Das Risiko zu versterben, verringerte sich unter Nivolumab um 28% (HR 0,72; 95% CI, 0,60 - 0,88). (übers. v. Red.)

Bristol-Myers Squibb
Literatur:
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017