Donnerstag, 23. November 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
19. März 2014

BMS-Stellungnahme zur IQWiG-Bewertung für Ipilimumab bei fortgeschrittenem Melanom

Das Pharmaunternehmen Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA (BMS) hat am 19. März 2014 eine kurze Stellungnahme zu dem IQWiG-Bericht, wonach Ipilimumab bei nicht vorbehandelten Patienten mit fortgeschrittenem Melanom keinen Zusatznutzen habe, abgegeben:

Anzeige:
 
 

"Am 17.3. hat das IQWiG vor dem Hintergrund seiner methodischen Anforderungen "keinen Zusatznutzen" von Ipilimumab gegenüber der vom G-BA definierten Vergleichstherapie Dacarbazin in dem neuen Indikationsgebiet gesehen.
 
Wir sind jedoch davon überzeugt, dass Ipilimumab auch für therapienaive Patienten mit fortgeschrittenem Melanom eine innovative immunonkologische Therapie ist. Wir hoffen daher, dass der G-BA vor dem Hintergrund der besonderen Zulassungssituation und des großen medizinischen Bedarfs den vorgelegten adjustierten historischen Vergleich als bestverfügbare Evidenz für Yervoy® während seines Nutzenbewertungsprozesses berücksichtigt.

Der G-BA Beschluss wird für Anfang Juni erwartet. Für das Indikationsgebiet der Patienten mit vorbehandeltem fortgeschrittenen Melanom hatte der G-BA bereits im August 2012 einen "beträchtlichen" Zusatznutzen festgestellt."

 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs