Donnerstag, 19. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
20. Februar 2013

ASCO GU 2013: mRCC mit ungünstigem Risiko-Score - Personalisierte Immuntherapie kombiniert mit Sunitinib verlängert Überleben

In einer einarmigen Phase-II-Studie konnten durch die Kombination aus Immuntherapie mit autologen dendritischen Zellen (AGS-003) und Sunitinib bei mRCC-Patienten mit ungünstigem Risiko-Score das zu erwartende progressionsfreie und das Gesamtüberleben beinahe verdoppelt werden.

Anzeige:
 
 

Eine gegen VEGF gerichtete Therapie ist in den letzten Jahren Standard in der Therapie des fortgeschrittenen Nierenzellkarzinoms (mRCC) geworden. Dennoch sind dauerhafte Remissionen selten, insbesondere bei Patienten mit einem ungünstigen Risiko-Score. In der zulassungsrelevanten Studie betrug das mediane Gesamtüberleben (OS) unter Sunitinib bei Patienten mit mRCC aus der ungünstigen Risikogruppe 5,3 Monate und für die Gruppe mit intermediärem Risiko 20,7 Monate. Nach dem Risikomodell von Heng et al. (ASCO 2011) liegt das mediane OS für die Gruppe mit ungünstigem Risiko unter VEGF-targeted-Therapie bei 8 Monaten und bei 21 Monaten für die Patienten mit intermediärem Risiko.

Durch die Kombination von Sunitinib und einer Immuntherapie mit autologen dendritischen Zellen (AGS 003) konnte in einer Phase-II-Studie mit 21 Patienten mit hohem und intermediärem Risiko ein medianes OS von 30,2 Monaten und ein PFS von 11,2 Monaten erzielt werden. Nach dem Heng-Risikostatus beträgt das mediane PFS für die Gruppe mit intermediärem Risiko 19,4 Monate (n=11) und 5,8 Monate für die mit ungünstigem Risiko (n=10). Das mediane OS war noch nicht erreicht (39,5+ Monate) in der Gruppe mit intermediärem Risiko, es betrug in der Gruppe mit ungünstigem Risiko 9,1 Monate.

Aktuell wird die Kombination AGS 003 + Sunitinib im Vergleich zu Sunitinib-Monotherapie beim mRCC in einer Phase-III-Studie untersucht mit dem Ziel, diese ermutigenden Ergebnisse zu bestätigen.

as

Literaturhinweis:
Amin A et al. Prolonged survival with personalized immunotherapy (AGS-003) in combination with sunitinib in unfavorable risk metastatic RCC (mRCC). Abstract #357. 2013 Genitourinary Cancer Symposium.

 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs