Montag, 11. Dezember 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

JOURNAL ONKOLOGIE – NEWS
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
18. Januar 2013

16. Kapitel der Reihe „Kompendium zur Palliativmedizin“ erschienen

Aktuell ist das 16. Kapitel zum Thema „Umgang mit Betäubungsmitteln“ aus der Reihe „Kompendium zur Palliativmedizin“ von Janssen erschienen. Damit wird die umfangreiche Publikation um den wichtigen Aspekt der korrekten Verordnung und Lagerhaltung von Betäubungsmitteln in der Palliativmedizin erweitert. Das neue Heft kann, wie die bereits bestehenden 15 Kapitel, über den Außendienst von Janssen angefordert werden.

Anzeige:
 
 

Autor dieser Ausgabe ist Dr. Martin Breuling, der in dieser Broschüre anerkannte wissenschaftliche Standards und Kenntnisse aus dem Bereich der Palliativmedizin darstellt. Ergänzt werden diese durch praxisnahe Tipps und Hinweise auf Basis seiner langjährigen Erfahrung als Pharmazeut.

In den letzten 50 Jahren konnten Dank intensiver Forschungstätigkeit im Bereich der Schmerztherapie zahlreiche Wirkstoffe entwickelt oder optimiert werden. Dazu gehört das erste transdermale Fentanyl Reservoirpflaster Durogesic® ebenso wie dessen Fortentwicklung Durogesic® SMAT. Einen weiteren Meilenstein stellt Jurnista® mit der innovativen OROS®-Technologie dar. Jurnista® bietet erstmals eine orale Schmerztherapie bis zu 24 Stunden bei nur einmal täglicher Gabe - eine entscheidende Entlastung für den Arzt und Patienten im Bereich der Therapie chronischer Schmerzen.

Mit dem NachwuchsFörderPreis Schmerz unterstützt Janssen Forschungsprojekte junger Wissenschaftler und mit dem Zukunftsforum Schmerz sowie dem Fortbildungsprogramm A.M.A.D.E.U.S. leistet es einen Beitrag zur Verbesserung der therapeutischen Betreuung von Patienten mit chronischen Schmerzen.

Quelle: Janssen-Cilag
 
Zurück
Zurück
E-Mail
Email
Drucken
Drucken
Zum Bewerten bitte anmelden!
STICHWÖRTER:



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
NET
CML
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
ASH 2017