Sonntag, 16. Mai 2021
15. September 2020

Patientin nach Mammakarzinom mit Hautverfärbungen der Brust

Die initialen makroskopischen Symptome einer 70-jährigen Patientin stellten Verfärbungen der Haut an der rechten Brust (siehe Abb. 1) sowie die Formation nodulärer Strukturen an der Haut der betroffenen Brust dar, wobei keine Schmerzsymptomatik entwickelt wurde. Die Anamnese der Patientin ergab, dass die Patientin ca. 10 Jahre vor Beginn dieser Symptomatik ein Mammakarzinom ipsilateral aufwies. Die Behandlung des Mammakarzinoms erfolgte mittels brusterhaltender Therapie und Radiatio.
  Hautverfärbungen der Mamma
Abb. 1: Hautverfärbungen der Mamma
Expertenteam:
Dr. med. Thiha Aung Dr. med. Thiha Aung
Abteilung für Plastische,
Ästhetische, Hand- und
Rekonstruktive Chirugie
Universtitätsklinikum Regensburg
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93052 Regensburg
Anna-Lena Feder Anna-Lena Feder
Institut für Molekulare und
Zelluläre Anatomie
Universtität Regensburg
Universtätsstraße 31
93953 Regensburg
Prof. Dr. rer. nat. Silke Härteis Prof. Dr. rer. nat. Silke Härteis
Institut für Molekulare und
Zelluläre Anatomie
Universtität Regensburg
Universtätsstraße 31
93953 Regensburg