Freitag, 14. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 
Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE
05. November 2015

Umfrage: Klinikärzte leiden unter Personalmangel und Zeitdruck

Personalmangel, zunehmende Arbeitsverdichtung und hoher Zeitdruck - diese Probleme belasten häufig den Alltag von Klinikärzten. Gesundheit und Privatleben der Mediziner leiden darunter, wie aus der am Donnerstag vorgestellten Befragung MB-Monitor 2015 unter Mitgliedern des Marburger Bundes hervorgeht.

Deutlich mehr als die Hälfte der Klinikärzte (59%) fühlt sich demnach durch ihre Tätigkeit "häufig psychisch belastet". 72% von ihnen haben laut Umfrage das Gefühl, dass die Arbeitszeiten im Krankenhaus die eigene Gesundheit beeinträchtigen, etwa in Form von Schlafstörungen und häufiger Müdigkeit.

Die Ärzte beklagten über alle Altersgruppen und Hierarchiestufen hinweg eine hohe, vor allem durch den wirtschaftlichen Druck verursachte Leistungsverdichtung. Nur 27% gaben demnach an, dass sie sich "selten" oder "nie" durch ökonomische Erwartungen des Arbeitgebers in ihrer ärztlichen Diagnose- und Therapiefreiheit beeinflusst fühlten. 34% sehen sich "manchmal" beeinflusst, 30% "häufig" und 9% "fast immer". Im Laufe des Tages will der Bundestag die Krankenhausstrukturreform verabschieden, mit der unnötige medizinische Eingriffe verhindert werden sollen.


Anzeige:
Blenrep
Blenrep
Das könnte Sie auch interessieren
70 Prozent der Deutschen fürchten Tumor, Engagement für Gesundheit wächst
70+Prozent+der+Deutschen+f%C3%BCrchten+Tumor%2C+Engagement+f%C3%BCr+Gesundheit+w%C3%A4chst
© pressmaster / Fotolia.com

Sieben von zehn Menschen in Deutschland fürchten sich am meisten vor Krebs. Bei Erwachsenen zwischen 30 und 44 Jahren und Frauen ist die Angst besonders groß. Das zeigt eine aktuelle und repräsentative Studie der DAK-Gesundheit. Ein weiteres zentrales Ergebnis: Das Engagement für die eigene Gesundheit wächst. Immer mehr Menschen gehen zu Vorsorgeuntersuchungen und halten sich mit Sport und gesunder Ernährung fit.

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Umfrage: Klinikärzte leiden unter Personalmangel und Zeitdruck"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.