Donnerstag, 13. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC
Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE
15. Februar 2013

Thüringen will Prämien für Klinikeinweisungen verbieten

Die Landesregierung in Thüringen will "Fangprämien" für niedergelassene Ärzte für die Patienteneinweisung in bestimmte Krankenhäuser gesetzlich verbieten. Eine entsprechende Regelung solle im novellierten Thüringer Krankenhausgesetz verankert werden, kündigte Sozialministerin Heike Taubert (SPD) am Freitag im Landtag an. Die Landesregierung reagiere damit auf die Diskussionen um Zuweisungen von Kliniken für Ärzte gegen Entgelt.

Mit der Gesetzesnovelle verspricht sich die Landesregierung auch eine bessere medizinische Versorgung bei Pandemien oder Katastrophen. Vorgesehen ist, Rehabilitationskliniken bei sogenannten Großschadenslagen in die Versorgung Verletzter oder Kranker einzubeziehen. Auch Regelungen zu Transplantationsbeauftragten an den Thüringer Kliniken sind geplant. Im Freistaat gibt es rund 40 Akutkrankenhäuser mit jährlich mehr als 500 000 Patienten.


Anzeige:
Bevacizumab
Das könnte Sie auch interessieren
Darmkrebspatienten benötigen spezialisierte Anlaufstelle und Interessenvertretung
Darmkrebspatienten+ben%C3%B6tigen+spezialisierte+Anlaufstelle+und+Interessenvertretung
© Fotolia / cryonoid_media

Mit einem Pressegespräch am 19. April in Berlin nimmt EuropaColon Deutschland e. V. seine Tätigkeit als spezialisierte Anlaufstelle und Interessenvertretung von Darmkrebspatienten auf. Der neu gegründete Verein ist die deutsche Tochter der seit zwölf Jahren europaweit aktiven Patientenorganisation EuropaColon, die in 24 Ländern Europas Menschen mit Darmkrebs unterstützt und gegenüber der Gesundheitspolitik für deren...

Brustkrebs: Informationen helfen gegen Ängste
Brustkrebs%3A+Informationen+helfen+gegen+%C3%84ngste
© Sebastian Kaulitzki / Fotolia.com

Aktuelle Studien belegen: Patientinnen mit der Diagnose Brustkrebs profitieren von  guter Gesundheitsinformation und Aufklärung. Ängste und Sorgen nehmen ab, die Lebensqualität steigt. Der Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) informiert Betroffene und Angehörige seit 30 Jahren rund um das Thema Krebs. Bei 50 Prozent aller Anfragen zu Tumorlokalisationen steht das Thema Brustkrebs...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Thüringen will Prämien für Klinikeinweisungen verbieten"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.