Samstag, 15. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Vectibix
Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE
06. Juni 2014

Steuerliche Gleichbehandlung für Homo-Paare

Der Bundestag hat die weitgehende steuerliche Gleichstellung der Ehe und der homosexuellen Lebenspartnerschaften beschlossen.

Nach der vom Bundesverfassungsgericht erzwungenen Ausweitung des Ehegattensplittings auf die Homo-Ehe gibt es künftig auch eine Gleichbehandlung in zahlreichen anderen Steuerbereichen wie etwa der Altersvorsorge, der Eigenheimzulage und dem Kinderzuschlag. Nach dem einstimmigen Bundestagsbeschluss vom Donnerstagabend muss jetzt noch der Bundesrat zustimmen - dann wird in fast 20 Gesetzen nachträglich das Wort "Lebenspartner" eingefügt.


Anzeige:
Kyprolis
Das könnte Sie auch interessieren
Personalisierte Medizin in der Onkologie: Behandlung bestmöglich auf den Patienten zuschneiden

Medikamente möglichst maßgeschneidert auf die spezifischen Merkmale einer Krankheit zuzuschneiden und diese gezielt bei jenen Patienten einzusetzen, denen sie am besten helfen, lautet das Credo der Personalisierten Medizin. Dank vertiefter Kenntnisse über die molekularbiologischen Ursachen von Krankheiten gibt es heute bereits eine Reihe von innovativen diagnostischen Tests, durch die Patienten identifiziert werden...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Steuerliche Gleichbehandlung für Homo-Paare"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.