Freitag, 26. Februar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 
Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

19. Juni 2017 Hartmannbund lobt Initiative zur Stärkung von Gesundheitskompetenz

Schulfach „Gesundheitskompetenz“? Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, jedenfalls begrüßt die von Bundesgesundheitsminister Gröhe ins Leben gerufene Initiative von Apothekern, Ärzten, Kassen und Patientenverbänden zur Gründung einer „Allianz für Gesundheitskompetenz“. „Eine Generation, die im Alter von drei Jahren mühelos ein IPad bedienen kann, sollte so früh wie möglich auch über Grundkenntnisse verfügen, die es ihr ermöglicht, später ihre gesundheitlichen Anliegen wahrzunehmen und zu vertreten“, sagte Reinhardt. Umfassende Information sei eine entscheidende Voraussetzung für selbstbestimmte Entscheidungen und damit auch für die Übernahme von mehr Eigenverantwortung.
Anzeige:
Venclyxto
Der Hartmannbund-Vorsitzende appellierte in diesem Zusammenhang dafür, nicht nur das Thema Gesundheit, sondern den Versicherten – im Rahmen der Diskussion über intelligente Instrumente der Patientensteuerung zur Sicherung einer qualitativ hochwertigen Versorgung – auch Kenntnisse über die Funktion des Gesundheitssystems zu vermitteln. So sei zunehmend festzustellen, dass Patientinnen und Patienten sinnvolle Wege des Gesundheitssystems verließen und individuelle „Versorgungspfade“ beschritten. Die viel diskutierte Inanspruchnahme von Notfallambulanzen sei hierfür nur eines von vielen Beispielen. Auch hier seien entsprechende Kenntnisse am Ende nicht nur Voraussetzung für mehr Eigenverantwortung und Selbstbestimmung, sondern auch für einen besseren Umgang mit den Ressourcen eines solidarisch finanzierten Systems.

Quelle: Hartmannbund


Anzeige:
Adakveo
Adakveo
 

Das könnte Sie auch interessieren

Sonnensünden kommen erst nach Jahrzehnten ans Tageslicht

Sonnensünden kommen erst nach Jahrzehnten ans Tageslicht
© Peter Atkins / Fotolia.com

Die moderne Krebsmedizin hat bei der Behandlung von Tumorerkrankungen in den letzten Jahren beachtliche Erfolge erzielt. Das gilt insbesondere auch für Hautkrebs, der durch ein Übermaß an UV-Strahlung ausgelöst wird. Die Hautkrebszahlen steigen. Auch das Dresdner Hauttumorzentrum am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) verzeichnet kontinuierlich mehr Hautkrebspatienten – darunter viele Patienten mit fortgeschrittenen Hauttumoren. Bereits...

Was hilft Kindern mit Krebs und deren Eltern?

Was hilft Kindern mit Krebs und deren Eltern?
© Frantab / Fotolia.com

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, verändert sich in einem Augenblick das gesamte Leben der Familie – Gefühle, Gedanken, der Alltag. Für die Eltern krebskranker Kinder ist es eine große Belastung, sich in der neuen Lebenssituation mit den Unsicherheiten und Verlustängsten zurechtzufinden. In dieser schwierigen Situation gibt es viele unterstützende Angebote. Das ONKO-Internetportal stellte in seinem Monatsthema eine Auswahl davon vor.

Aktionswoche zur Aufklärung über Kopf-Hals-Krebs

Aktionswoche zur Aufklärung über Kopf-Hals-Krebs
© Merck Serono

Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat heute bekannt gegeben, dass es sich auch in diesem Jahr an der Aktionswoche zu Kopf-Hals-Krebs beteiligt. Diese wird zum vierten Mal von der Europäischen Kopf-Hals-Gesellschaft (engl.: European Head and Neck Society, EHNS) initiiert und findet vom 19. bis 23. September 2016 statt. Im Rahmen der europaweiten Aktivitäten veranstalten mehrere deutsche Kliniken und Kopf-Hals-Zentren Patiententage und bieten...

Erstes bundesweites Sommertreffen junger engagierter Krebspatienten

Erstes bundesweites Sommertreffen junger engagierter Krebspatienten
© Frantab / fotolia.com

„Danke für den gemeinsamen Spirit. Möge er uns weiter beflügeln“, so ein Feedback zum ersten Sommertreffen junger Krebspatienten in Deutschland. Frauen und Männer aus der gesamten Bundesrepublik kamen vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 das erste Mal in Lauterbach (Hessen) zu einem gemeinsamen Kennenlernen und Austausch zusammen. Die etwa 50 Teilnehmer engagieren sich in den TREFFPUNKTEN der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs. Die Stiftung hatte...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Hartmannbund lobt Initiative zur Stärkung von Gesundheitskompetenz"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.