Dienstag, 27. Juli 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
Canakinumab
 
Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE
15. März 2017

Migräne- und Kopfschmerz-App M-sense

Migräne und chronische Kopfschmerzen gelten als eine Volkskrankheit, von der zunehmend auch Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene betroffen sind. Laut Deutschem Kinderschmerzzentrum leiden in Deutschland ca. 150.000 Kinder unter chronischen Bauch- oder Kopfschmerzen. Der BARMER Arztreport 2017 weist darüber hinaus auf einen alarmierenden Tablettenkonsum bei Kindern und Jugendlichen hin. Demnach ist die Verordnungsrate von Migränemitteln bei 18- bis 27-Jährigen in der Zeit von 2005 bis 2015 sogar um ganze 58% gestiegen.
Anzeige:
Sarclisa
Sarclisa
Gerade für junge Patientinnen und Patienten ist es wichtig, frühzeitig der sogenannten „Pillenfalle“ – dem medikamenteninduzierten Kopfschmerz – entgegenzusteuern. Hier geht die Migräne- und Kopfschmerz-App M-sense neue Wege. Sie ist ein digitaler Assistent, der eine zuverlässige und nutzerfreundliche Dokumentation des Verlaufs von Migräne und Spannungskopfschmerzen ermöglicht. Mit intelligenten Algorithmen unterstützt M-sense die Erkennung der eigenen Risikofaktoren und hilft mit individuellen Präventionsplänen bei der Verringerung von Kopfschmerz-Attacken und der Vermeidung von Medikamenteneinnahme.

Mit M-sense haben der Neurophysiker Dr. Markus Dahlem und das Team der Newsenselab GmbH eine innovative, nicht-medikamentöse Präventions- und Therapieform zur Begleitung und Behandlung von Migräne entwickelt - ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen für die Betroffenen.

Über die verschiedenen Sichtweisen auf das Thema Migräne spricht Dr. Markus Dahlem bei einer Podiumsdiskussion im Rahmen der “Dattelner Kinderschmerztage”. Auf dieser größten internationalen Tagung zum Thema Kinderschmerztherapie beschäftigen sich Kinderärzte, Psychologen und Vertreter aus dem Gesundheits- und Kinderkrankenpflegebereich interdisziplinär mit Lösungsansätzen für akute oder chronische Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen. Sie findet vom 16.-18. März 2017 in Recklinghausen unter dem Motto “Im Team wirken!” statt.

Quelle: Newsenselab GmbH


Anzeige:
Digital Gesamt 2021
Digital Gesamt 2021
 
Das könnte Sie auch interessieren

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Migräne- und Kopfschmerz-App M-sense"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EHA 2021
  • SCD: Häufigere und längere VOC-bedingte Krankenhausaufenthalte nach Vorgeschichte von VOC-Hospitalisierungen – Ergebnisse einer Beobachtungsstudie
  • Real-World-Daten des ERNEST-Registers untermauern Überlebensvorteil unter Ruxolitinib bei primärer und sekundärer Myelofibrose
  • I-WISh-Studie: Ärzte sehen TPO-RAs als beste Option, um anhaltende Remissionen bei ITP-Patienten zu erzielen
  • Phase-III-Studie REACH2 bei steroidrefraktärer akuter GvHD: Hohes Ansprechen auf Ruxolitinib auch nach Crossover
  • SCD: Neues digitales Schmerztagebuch zur tagesaktuellen Erfassung von VOCs wird in Beobachtungsstudie geprüft
  • Französische Real-World-Studie: Eltrombopag meist frühzeitig nach ITP-Diagnose im Rahmen eines Off-label-Use eingesetzt
  • Fortgeschrittene systemische Mastozytose: Französische Real-World-Studie bestätigt klinische Studiendaten zur Wirksamkeit von Midostaurin
  • CML-Management weitgehend leitliniengerecht, aber verbesserungsfähig – Ergebnisse einer Querschnittsbefragung bei britischen Hämatologen
  • Britische Real-World-Studie: Kardiovaskuläres Risikomanagement bei MPN-Patienten in der Primärversorgung nicht optimal
  • Myelofibrose: Früher Einsatz von Ruxolitinib unabhängig vom Ausmaß der Knochenmarkfibrose