Dienstag, 27. Juli 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Lenvima
Lenvima
 
Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE
09. Juni 2020

Klima und Soziales: Bündnis will Nachbesserungen am Konjunkturpaket

Ein Bündnis von Umwelt- und Sozialverbänden fordert Nachbesserungen am Konjunkturpaket der schwarz-roten Koalition. Unter anderem Brot für die Welt, die Klima-Allianz Deutschland, der Paritätische Gesamtverband und die Gewerkschaft IG BAU appellieren an die Bundesregierung, die Bereiche Gesundheit, Soziales und Klimaschutz stärker zusammenzubringen - und etwa Hartz-IV-Empfänger und den Pflegebereich stärker zu berücksichtigen sowie Unterstützung für Unternehmen an Klimaschutz-Vorgaben zu knüpfen. Die Absenkung der Mehrwertsteuer sehen sie hingehen kritisch. Die Forderungen liegen der Deutschen Presse-Agentur vor.
Anzeige:
Sarclisa
Sarclisa
Wirtschaftshilfen sollten demnach grundsätzlich an die Bedingung geknüpft werden, dass Unternehmen sich dem Ziel der Klimaneutralität bis spätestens 2050 verpflichten. Die einfache Absenkung der Mehrwertsteuer sei hingegen problematisch, weil Wohlhabende davon stärker als Ärmere profitierten und sie den Umwelt- und Klimaschutz nicht voranbringe. Die Verbände fordern unter anderem "deutliche Mehrausgaben" im Bereich Pflege. Auf der Einnahmenseite schlagen sie einen "fairen Lastenausgleich" vor, "etwa über die Besteuerung großer Vermögen oder eine Reform der Erbschaftssteuer".

Millionen Empfänger von Grundsicherung blieben außen vor, dabei sei die gezielte Unterstützung derjenigen, die das Geld am nötigsten bräuchten und es auch umgehend ausgäben, dringend angezeigt, sagte der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes, Ulrich Schneider. Die Präsidentin von Brot für die Welt, Cornelia Füllkrug-Weitzel, mahnte: "Die Klima- und die Corona-Krise treiben Staaten im Globalen Süden weiter in die Schuldenfalle." Daher braucht es Entschuldungsinitiativen, für die sich die Bundesregierung auf internationaler Ebene stark machen solle.

Zum Bündnis gehören auch die Deutsche Allianz Klimawandel und Gesundheit, die Stiftung Gesunde Erde - Gesunde Menschen des Moderators und Klimaaktivisten Eckart von Hirschhausen sowie die Evangelische Kirche von Westfalen.

Quelle: dpa


Anzeige:
Keytruda Head&Neck
Keytruda Head&Neck
Das könnte Sie auch interessieren

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Klima und Soziales: Bündnis will Nachbesserungen am Konjunkturpaket"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.


EHA 2021
  • SCD: Häufigere und längere VOC-bedingte Krankenhausaufenthalte nach Vorgeschichte von VOC-Hospitalisierungen – Ergebnisse einer Beobachtungsstudie
  • Real-World-Daten des ERNEST-Registers untermauern Überlebensvorteil unter Ruxolitinib bei primärer und sekundärer Myelofibrose
  • I-WISh-Studie: Ärzte sehen TPO-RAs als beste Option, um anhaltende Remissionen bei ITP-Patienten zu erzielen
  • Phase-III-Studie REACH2 bei steroidrefraktärer akuter GvHD: Hohes Ansprechen auf Ruxolitinib auch nach Crossover
  • SCD: Neues digitales Schmerztagebuch zur tagesaktuellen Erfassung von VOCs wird in Beobachtungsstudie geprüft
  • Französische Real-World-Studie: Eltrombopag meist frühzeitig nach ITP-Diagnose im Rahmen eines Off-label-Use eingesetzt
  • Fortgeschrittene systemische Mastozytose: Französische Real-World-Studie bestätigt klinische Studiendaten zur Wirksamkeit von Midostaurin
  • CML-Management weitgehend leitliniengerecht, aber verbesserungsfähig – Ergebnisse einer Querschnittsbefragung bei britischen Hämatologen
  • Britische Real-World-Studie: Kardiovaskuläres Risikomanagement bei MPN-Patienten in der Primärversorgung nicht optimal
  • Myelofibrose: Früher Einsatz von Ruxolitinib unabhängig vom Ausmaß der Knochenmarkfibrose