Sonntag, 18. April 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Vectibix
Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE
19. Januar 2021

Bundeswehr hilft bei Testungen in Pflegeeinrichtungen

Das Bundeskanzleramt hat am vergangenen Freitag angekündigt, dass Personal der Bundeswehr für die Durchführung von Schnelltests in Pflegeeinrichtungen sowie Einrichtungen der Eingliederungshilfe bereitgestellt werden soll. Außerdem soll es einen öffentlichen Aufruf zur Gewinnung von zusätzlichem Testpersonal geben. Der VDAB begrüßt die Initiative und sieht in ihr eine wichtige Unterstützung für die Einrichtungen.
Anzeige:
Venclyxto
Dazu Thomas Knieling, Bundesgeschäftsführer VDAB: „Bereits im Dezember hatte der VDAB vor einer Überforderung der Einrichtungen durch die umfassenden Testpflichten für Bewohner, Mitarbeiter und Besucher gewarnt. Viele unserer Mitgliedseinrichtungen haben in den folgenden Wochen Alarm geschlagen, weil keine Ressourcen mehr vorhanden waren, neben der Versorgung der Bewohner auch noch die angeordneten Testpflichten umzusetzen. Die Ankündigung der Unterstützung bei Testungen durch die Bundeswehr ist daher eine große Hilfestellung für die Einrichtungen.

Inwieweit die Gewinnung von ehrenamtlichem Testpersonal dann in Zukunft bei den Einrichtungen für Entlastung sorgen wird, bleibt abzuwarten. Kurzfristig wäre schon viel geholfen, wenn für Besuche in Pflegeeinrichtungen die gleichen strengen Kontaktbeschränkungen gelten würden wie das auch im alltäglichen Leben der Fall ist. Das ist nach wie vor nicht der Fall und sorgt für einen erheblichen Testaufwand, für welchen Personal gebraucht wird, das an anderer Stelle dann nicht zur Verfügung steht.“

Quelle: Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe e. V.


Anzeige:
Digital Gesamt 2021
Digital Gesamt 2021
Das könnte Sie auch interessieren
Biopharmazeutika sind den meisten Deutschen unbekannt
Biopharmazeutika+sind+den+meisten+Deutschen+unbekannt
© Darren Baker / Fotolia.com

Naturheilmittel oder neuer Trend der Bio-Welle? 94 Prozent der Deutschen können mit dem Begriff Biopharmazeutika nichts anfangen (1). Oftmals werden hinter dem Begriff Naturheilmittel vermutet. Dabei handelt es sich um Arzneimittel, die biotechnisch hergestellt oder aus gentechnisch veränderten Organismen gewonnen werden und mit dem Ziel der Bekämpfung einer Krankheit in die Vorgänge des Körpers eingreifen. Insulin...

Frauenärzte der GenoGyn fordern Maßnahmen gegen riskanten Alkoholkonsum
Frauen%C3%A4rzte+der+GenoGyn+fordern+Ma%C3%9Fnahmen+gegen+riskanten+Alkoholkonsum
© karepa / Fotolia.com

Beim Alkoholkonsum belegt Deutschland im weltweiten Vergleich stets Spitzenplätze: Rund zehn Liter reinen Alkohols werden hierzulande nach aktuellen Informationen des Bundesgesundheitsministeriums jedes Jahr pro Kopf getrunken und verursachen alljährlich volkswirtschaftliche Schäden in Höhe von 26,7 Milliarden Euro. „Obwohl Erkenntnisse über das Suchtpotenzial von Alkohol in der Gesellschaft inzwischen...

Brustkrebs bei Männern
Brustkrebs+bei+M%C3%A4nnern
© Antonio Tanaka - stock.adobe.com

Jährlich erkranken zwischen 600 und 700 Männer an Brustkrebs. Das macht rund ein Prozent aller Brustkrebsfälle aus. Da es für Männer keine Brustkrebs-Früherkennungsprogramme gibt und der Gedanke an Krebs zunächst fern liegt, wird die Erkrankung beim Mann meist erst in späteren Stadien diagnostiziert als bei Frauen. Dadurch verstreicht wertvolle Zeit, die bei der Behandlung fehlt. Wie Brustkrebs beim Mann entsteht, erkannt und behandelt wird,...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Bundeswehr hilft bei Testungen in Pflegeeinrichtungen"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.