Samstag, 15. Mai 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Zytiga
Zytiga
Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE
06. Dezember 2012

Büroarbeiter sollten möglichst oft ihre Sitzposition verändern

Um Rückenschmerzen zu vermeiden, sollten Büroarbeiter möglichst oft ihre Sitzposition verändern. Denn stundenlang in derselben Position zu verharren, ist schlecht für die Muskeln, so die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Anzeige:
Blenrep
Blenrep

Um die Arbeitshaltung öfter einmal zu wechseln, sollten Arbeitnehmer darauf achten, dass sie einen Bürostuhl mit beweglicher Rückenlehne haben. Denn das erleichtert es, die Position zu verändern. Gut ist außerdem, wenn die Armlehnen des Stuhls individuell auf die Größe des Mitarbeiters eingestellt werden können. Außerdem sollte die Rückenlehne bis unter die Schulterblätter reichen, denn so wird der Rücken von der Stuhllehne optimal unterstützt.


Anzeige:
Tukysa
Tukysa
 
Das könnte Sie auch interessieren

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Büroarbeiter sollten möglichst oft ihre Sitzposition verändern"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.