Freitag, 23. April 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC
Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE
29. Mai 2017

Persönliche Behandlung ist auch in Zeiten der Digitalisierung Goldstandard

Der persönliche Arzt-Patienten-Kontakt ist Goldstandard ärztlichen Handelns mit den Patienten. Das hat der Deutsche Ärztetag am Mittwoch in Freiburg festgestellt. Das bedeutet: Auch in Zeiten der Digitalisierung ist es für den Patienten eindeutig das Beste, wenn der Arzt ihn bei der Behandlung persönlich sieht. "Nur so können wir die Qualität in der Medizin optimal sichern", betonte Wieland Dietrich, Vorsitzender der Freien Ärzteschaft, der den entsprechenden Beschluss maßgeblich auf den Weg gebracht hat.
Anzeige:
Blenrep
Blenrep
Nach Ansicht des Ärzteparlaments dienen sogenannte Telekonsultationen etwa in Form von Videosprechstunden, Telefonaten oder E-Mail-Kommunikation nur als Ergänzung und erfüllen nicht den Qualitätsstandard wie die persönliche Behandlung. Telekonsultation darf demnach auch nicht dazu dienen, das Problem drohenden Ärztemangels besonders in ländlichen Regionen zu lösen. "Zielführend wäre", erläutert Dietrich, "den Arztberuf in allen Bereichen der Medizin attraktiver zu machen".

Auch das ärztliche Gespräch im Sinne einer guten Arzt-Patienten-Kommunikation sei im digitalen Zeitalter von größter Bedeutung, betont das Ärzteparlament. Zwar könnten digitale Techniken die ärztliche Tätigkeit unterstützen, aber sie dürften nicht die notwendige persönliche Zuwendung von Ärzten ersetzen.

Quelle: Freie Ärzteschaft e.V.


Das könnte Sie auch interessieren
Schmerzmittel Methadon ist kein Krebsheilmittel - keine falschen Hoffnungen wecken
Schmerzmittel+Methadon+ist+kein+Krebsheilmittel+-+keine+falschen+Hoffnungen+wecken
@ efmukel / Fotolia.com

Das Opioid Methadon sollte nicht zur Tumortherapie eingesetzt werden. Die derzeit vorliegenden Daten aus Labor- und Tierversuchen sowie einer Studie mit 27 Krebspatienten reichen nicht aus, um eine Behandlung zu rechtfertigen. Einige Medienberichte wecken dennoch bei an Leukämie oder Hirntumor erkrankten Patienten die falsche Hoffnung auf Heilung. Methadon ist zur Behandlung starker Schmerzen zugelassen und ein etabliertes Medikament in...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Persönliche Behandlung ist auch in Zeiten der Digitalisierung Goldstandard"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.