Sonntag, 11. April 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC
Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE
06. August 2015

Arbeitgeber kann Gesundheitskurse steuerfrei bezuschussen

Tun Mitarbeiter etwas für ihre Gesundheit, können sie dafür vom Chef einen steuerfreien Zuschuss erhalten. Mit bis zu 500 Euro pro Jahr lassen sich entsprechende Kurse steuer- und sozialversicherungsfrei fördern.

Anzeige:
Venclyxto

Darauf weist die Bundessteuerberaterkammer hin. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Arbeitgeber selbst Maßnahmen veranlasst oder die Kosten für externe Angebote übernimmt. Wichtig ist nur, dass sie von einem qualifizierten Anbieter erbracht werden. Und der Zuschuss muss ergänzend zum Arbeitslohn gezahlt werden.

Die Bandbreite ist groß: Rückenübungen, Massagen, Ernährungsangebote oder beispielsweise Suchtprävention-Programme sind denkbar. Einen Überblick über Angebote finden Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei vielen gesetzlichen Krankenkassen.


Anzeige:
Digital Gesamt 2021
Digital Gesamt 2021
Das könnte Sie auch interessieren
Frauenärzte warnen vor Folgen von Bewegungsmangel
Frauen%C3%A4rzte+warnen+vor+Folgen+von+Bewegungsmangel
© Picture-Factory / Fotolia.com

Das Leben des Stubenhockers ist riskant: Wer körperliche Bewegung und sportliche Aktivitäten scheut, verzichtet auf einen Universalschlüssel zur Förderung der Gesundheit und zur Prävention zahlreicher schwerer Erkrankungen - Männer wie Frauen, Jung wie Alt. „Der heutige Mensch ist nicht für körperliche Passivität geschaffen. Die Evolution hat ihn noch nicht an die überwiegend sitzenden Tätigkeiten der Zivilisationsgesellschaft...

Gut versorgt auch bei schwerer Krebserkrankung
Gut+versorgt+auch+bei+schwerer+Krebserkrankung+
© Alexander Raths / Fotolia.de

Trotz immer besserer Behandlungsmöglichkeiten besteht für Krebspatientinnen und -patienten nicht immer Aussicht auf Heilung. In dieser Situation stehen Betroffenen palliative Versorgungsformen zur Verfügung. Sie haben zum Ziel, die Lebensqualität und Selbstbestimmung von schwerkranken Patientinnen und Patienten bestmöglich zu erhalten und zu fördern. Damit das gut gelingt, ist Teamarbeit gefragt: Ärzte, Pflegedienste und Therapeuten, also alle, die an der...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Arbeitgeber kann Gesundheitskurse steuerfrei bezuschussen "

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich rs media widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.