Dienstag, 19. März 2019
Navigation öffnen

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

18. Januar 2018 Studie: Klinikpatienten in Sachsen am zufriedensten

Die Zufriedenheit von Patienten mit einem Krankenhausaufenthalt unterscheidet sich deutlich von Bundesland zu Bundesland. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann Stiftung und des Internet-Portals Weisse Liste hervor, über die der Bremer "Weser-Kurier" am Donnerstag zuerst berichtet hatte. Die Bereitschaft, eine Klinik weiterzuempfehlen, war demnach in Sachsen mit 82% und in Bayern mit 81,7% am höchsten. Schlusslichter der Studie sind Bremen und Niedersachsen, wo nur 73,9 beziehungsweise 76,7% der befragten Patienten eine Empfehlung aussprechen würden.
Die Auswertung basiere auf mehr als 700.000 Fragebögen, die Patienten 2015 und 2016 zwei bis acht Wochen nach einem Klinikaufenthalt abgegeben hätten, sagte der Leiter der Studie Jan Böcken der Deutschen Presse-Agentur. Einzelne Kliniken wurden fast uneingeschränkt weiterempfohlen, andere noch nicht einmal von jedem zweiten Patienten. Von der Zufriedenheit lasse sich auch auf die Qualität der Häuser schließen, so der Projektleiter.

Auch strukturelle Gründe seien für die Unterschiede verantwortlich, meint Böcken. Generell bereite die Versorgung in ländlichen Gebieten größere Probleme. Allerdings gibt es laut der Studie auch entlegene Regionen, in denen die Versorgung gut gelinge. Besonders positiv falle Mecklenburg-Vorpommern auf, hieß es.

Der Online-Krankenhausvergleich Weisse Liste ist ein Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen. Schirmherr des Portals ist der Patientenbeauftragte der Bundesregierung. Zu den Projektpartnern gehören auch Krankenkassen.

Quelle: dpa


Das könnte Sie auch interessieren

Filmstar unterstützt Patienten mit seltener Blutkrankheit in Regensburg

Filmstar unterstützt Patienten mit seltener Blutkrankheit in Regensburg
© UKR / Marion Schweiger

Der mehrfach preisgekrönte Schauspieler Adnan Maral, bekannt aus „Türkisch für Anfänger“, setzt sich als Schirmherr der Interessengemeinschaft „Sichelzellanämie“ für Patienten mit einer in Deutschland seltenen Bluterkrankung ein. Am vergangen Samstag war er auf dem „Patiententreffen Sichelzellerkrankungen“ in Regensburg vor Ort. Veranstalter war die Abteilung für Pädiatrische Hämatologie, Onkologie und...

Kinderwunsch und Krebs

Kinderwunsch und Krebs
© Photographee.eu / fotolia.com

Möchte ich eine Familie gründen oder noch weitere Kinder haben? Mit dieser Frage müssen sich junge Krebspatientinnen und -patienten vor einer Krebstherapie – also unmittelbar nach der Diagnose – auseinandersetzen. Denn die Behandlung, die ihnen hilft, den Krebs zu besiegen, beeinträchtigt häufig gleichzeitig die Fruchtbarkeit. Auch wenn die Zeit drängt, ist es wichtig, sich vor Behandlungsbeginn mit diesem wichtigen Thema zu befassen.

Rudern gegen Krebs

Rudern gegen Krebs
© Universitätsklinikum Ulm

Die dritte Benefiz-Regatta Rudern gegen Krebs auf der Donau unter der Schirmherrschaft des Ulmer Oberbürgermeisters Gunter Czisch startet am Sonntag, 26. Juni 2016. Initiator und Veranstalter ist die Stiftung Leben mit Krebs in bewährter Kooperation mit der Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin am Universitätsklinikum Ulm und dem Ulmer Ruderclub Donau e. V.. Bereits am 21. April starten die Patientinnen und Patienten offiziell mit dem Vorbereitungstraining für die...

Sie können folgenden Inhalt einem Kollegen empfehlen:

"Studie: Klinikpatienten in Sachsen am zufriedensten"

Bitte tragen Sie auch die Absenderdaten vollständig ein, damit Sie der Empfänger erkennen kann.

Die mit (*) gekennzeichneten Angaben müssen eingetragen werden!

Die Verwendung Ihrer Daten für den Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der rsmedia GmbH widersprechen ohne dass Kosten entstehen. Nutzen Sie hierfür etwaige Abmeldelinks im Newsletter oder schreiben Sie eine E-Mail an: info[at]rsmedia-verlag.de.