Samstag, 23. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

07. Januar 2013

IFH Köln: "APOkix: Apotheken-exklusive Mehrwerte stehen auch 2013 im Fokus - schlechte Noten für die Politik"

Die Auswertung der Dezember-Ergebnisse des APOkix offenbart, wie unzufrieden die am Apothekenkonjunkturindex des IFH Köln teilnehmenden Apothekerinnen und Apotheker mit der aktuellen Gesundheitspolitik sind. Zwar können sich die Gesundheitspolitiker im Vergleich zum Vorjahr leicht verbessern, bekommen aber mit einer Durchschnittsnote von 5,1 ein insgesamt mangelhaftes Zeugnis ausgestellt. Auch die Standesvertretungen schneiden mit einer Durchschnittsnote von 4,6 nur wenig besser...

20. Dezember 2012

vfa: Grippeimpfstoffe - Neue Ausschreibungen gefährden künftige Versorgung

"Aus den Versorgungsschwierigkeiten bei Grippeimpfstoffen in diesem Herbst haben einige Krankenkassen anscheinend nichts gelernt: Sie haben neue Ausschreibungen für Exklusivverträge mit einzelnen Impfstoffanbietern gestartet - als sei nichts gewesen, obwohl sich immer gezeigt hat, es handelt sich um Rabatte statt Versorgungssicherheit. Millionen Versicherte haben am eigenen Leibe erfahren müssen: Solche Exklusivverträge sind ungeeignet für eine gute und...

19. Dezember 2012

Rösler und Altmaier wollen bei EEG-Reform an einem Strang ziehen

Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) und Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) wollen sich gemeinsam für eine rasche Reform der Ökostromförderung starkmachen. Beide zeigten sich am Mittwoch in Berlin davon überzeugt, dass eine Verständigung auch mit den Ländern möglich sei. "Ich sehe keine Schwierigkeiten, die unüberwindlich sein sollten", sagte Altmaier. Die Kosten müssten begrenzt, der Ausbau der erneuerbaren Energien...

Weniger als ein Drittel zu Beginn von Hartz IV langzeitarbeitslos

Hartz IV beantragen bei weitem nicht nur Langzeitarbeitslose: Weniger als ein Drittel der neu hinzugekommenen Hartz-IV-Bezieher sei im Jahr davor überhaupt als jobsuchend registriert gewesen, hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Ähnlich viele hätten vorher sogar eine Stelle gehabt – sie bekämen aber nach dem Ende des Beschäftigungsverhältnisses etwa...

orthonet-NRW: "Wirbelsäulen-OP so teuer wie 100 Jahre ambulante Therapie"

Der aktuelle AOK-Krankenhausreport heizt erneut die Diskussion über Sinn und Notwendigkeit chirurgischer Eingriffe an. Allein die Zahl der Wirbelsäulenoperationen stieg zwischen 2005 und 2010 um mehr als das Doppelte*. Nach Ansicht des orthonet-NRW - einem Zusammenschluss niedergelassener Orthopäden aus Nordrhein - ist der Vorwurf, die Zunahme sei allein durch wirtschaftliche Motive vieler Kliniken begründet, jedoch entschieden zu kurz gefasst und solle über eigenes...

Ernährungsmediziner: "Mit Armut etabliert sich versteckter Hunger in Deutschland"

Der Schattenbericht der Nationalen Armutskonferenz offenbart: Auch in Deutschland entwickelt sich wieder Armut. Oft unbemerkt, doch eng damit verbunden etabliert sich damit auch ein versteckter Hunger in Form von Fehl- und Mangelernährung, warnt der Ernährungsmediziner Prof. Dr. Hans Konrad Biesalski von der Universität Hohenheim. "Der Tagessatz von Hartz IV für Ernährung reicht nicht aus, um ein Kind gut zu ernähren. Die Folgen tragen Menschen und...

Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung

Zur Diagnostik und Therapie komplexer, schwer therapierbarer Krankheiten, die eine spezielle Qualifikation, interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie besondere Ausstattungen erfordern, wurde der neue Paragraph 116b SGB V im Rahmen des GKV-Versorgungsstrukturgesetzes eingeführt. Er soll ein reibungsloseres Ineinandergreifen von stationärer und ambulanter Versorgung gewährleisten und schrittweise diese Sektoren verbinden. Auch wenn die Politik Druck macht, lassen sich die...

2,46 Millionen Kinder und Jugendliche leben unter der Armutsgrenze

Knapp 2,46 Millionen Kinder und Jugendliche leben in Deutschland unter der Armutsgrenze. Das entspricht einer Armutsquote von 18,9 Prozent bei Personen unter 18 Jahren - 3,8 Prozentpunkte mehr als im Durchschnitt der Gesamtbevölkerung. Unter den Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund ist sogar fast jeder Dritte (30,3%) von Armut betroffen. Von den Kleinkindern unter drei Jahren lebt jedes fünfte (20,5%) in einem Haushalt mit einem Einkommen unter der Armutsschwelle.

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie