Freitag, 5. März 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Keytruda Pantumor
Keytruda Pantumor

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

07. August 2013

Ein Viertel der Erwachsenen ist deutlich zu dick

Zwei Drittel der Männer (67%) und die Hälfte der Frauen (53%) in Deutschland sind nach dem jüngsten Gesundheitsmonitoring des Robert-Koch-Instituts übergewichtig. Sie wiegen - teils nur ein wenig - mehr als das Normalgewicht und haben einen erhöhten Körperfettanteil. Ein Viertel der Erwachsenen (23% der Männer und 24% der Frauen) ist indes stark übergewichtig, in diesem Fall spricht man von Adipositas (Fettsucht). Sie wird in drei Schweregrade unterteilt.

06. August 2013

Hartmannbund und DEKRA kooperieren im Fortbildungsbereich

Die Einhaltung und sorgfältige Prüfung der Hygienestruktur und der Arbeitsabläufe im medizinischen Alltag sind für Ärztinnen und Ärzte in Klinik und Praxis das wichtigste Element bei der Prävention von Infektionsübertragungen. Jedoch kennt die deutsche Rechtsordnung kein einheitliches Hygienerecht. Vielmehr finden sich eine Vielzahl von Einzelvorschriften mit hygienerelevantem Bezug in den unterschiedlichsten Rechtsquellen. Aus diesem Grund soll das...

  ... ...  

Das könnte Sie auch interessieren

Hautkrebsreport: Nur jeder Sechste geht zur Früherkennung

Hautkrebsreport: Nur jeder Sechste geht zur Früherkennung
© Alexander Raths / fotolia.com

Hautkrebs ist mit 270.000 Neuerkrankungen pro Jahr die häufigste Krebserkrankung in Deutschland. Bei jeder siebten Erkrankung handelt es sich um ein sogenanntes malignes Melanom, den gefährlichen schwarzen Hautkrebs. Allein in Rheinland-Pfalz waren im Jahr 2017 9.907 gesetzlich Krankenversicherte vom schwarzen Hautkrebs betroffen. Die häufigsten Erkrankungsfälle wurden in Hessen, Niedersachsen und Thüringen registriert. Das zeigt der aktuelle Hautkrebsreport der...

1. Patiententag für Kehlkopfoperierte am Universitätsklinikum Leipzig

1. Patiententag für Kehlkopfoperierte am Universitätsklinikum Leipzig
© Stefan Straube / UKL

Zum 1. Patiententag für Kehlkopfoperierte lädt am 22. März die Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Universitätsklinikum Leipzig ein. "Ein großer Patientenstamm kommt regelmäßig zu uns, denn beispielsweise findet jeden Mittwochnachmittag bei uns die Tumornachsorge statt. Wir haben auch schon Patientenveranstaltungen organisiert, wollen diese jetzt aber institutionalisieren", so Klinikdirektor Prof. Dr. Andreas...

Deutsche Krebshilfe fördert kooperatives interdisziplinäres Netzwerk für onkologische Sport- und Bewegungstherapie in der Region Frankfurt/Rhein-Main

Deutsche Krebshilfe fördert kooperatives interdisziplinäres Netzwerk für onkologische Sport- und Bewegungstherapie in der Region Frankfurt/Rhein-Main
© oneinchpunch / Fotolia.com

Körperliche Bewegung und Sport haben vielfältige positive Wirkungen, wenn sie begleitend zu einer Krebstherapie eingesetzt werden. Therapiebedingte Nebenwirkungen, das bei nahezu allen Patienten beobachteten Müdigkeits-Syndrom (Fatigue), sowie subjektive Belastungen der Therapie und der Erkrankung werden durch regelmäßige körperliche Bewegung wesentlich erleichtert. Dennoch gibt es derzeit noch keine flächendeckende Versorgungsstruktur für diese hoch...