Dienstag, 19. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
 

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

02. Juli 2013

BPI : "Theorie gut, jetzt muss Praxis folgen"

Die angekündigte bessere Koordination der Ministerien in der Frage der Gesundheitswirtschaft ist ein gutes Zeichen. Doch die praktische Politik der vergangenen Jahre zeigt deutlich, dass der Blick auf die Gesundheitswirtschaft immer noch nahezu ausschließlich vom Kostendenken beherrscht ist. Bis dato sind die Forschungsförderungsansätze zumeist durch Kostendämpfungsmaßnahmen und gesetzliche Reglementierungen des BMG schon im Keim erstickt worden.

01. Juli 2013

Dumpingpreise und noch mehr Bürokratie - Freie Ärzteschaft kritisiert neuen Hausarzt-EBM

"Nach der Zustimmung des GKV-Spitzenverbandes zum EBM für Hausärzte  steht fest, dass die Königsdisziplin hausärztlicher Versorgung, das  qualifizierte hausärztliche Gespräch von 10 Minuten  Dauer, gerade  einmal mit 9,- Euro bewertet wird", kritisiert Konrad  Schneider-Grabenschröer, Vorstandsmitglied der Freien Ärzteschaft  (FÄ). "Und der daraus resultierende  Stundensatz von 54,- Euro...

Forscher: Mehr als jeder dritte Arme verzichtet auf Hartz IV

In Deutschland beantragen Millionen sozial schwache Menschen keine Hartz IV-Leistungen, obwohl sie Anspruch darauf hätten. In einer aktuellen Berechnung gehen Forscher des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) von 3,1 bis 4,9 Millionen Betroffenen in verdeckter Armut aus, wie der Berliner "Tagesspiegel" (Montag) berichtet. Umgerechnet verzichteten damit zwischen 34 und 44% der Berechtigten auf staatliche Unterstützung, also mehr als jeder...

28. Juni 2013

Rentenversicherung: Beitragssenkung 2014 möglich

Eine Senkung des Rentenbeitrags zu Beginn kommenden Jahres wird immer wahrscheinlicher. Angesichts der guten Einnahmesituation hält auch die Spitze der Deutschen Rentenversicherung einen solchen Schritt für möglich: "Nach heutigem Stand der Vorausberechnungen besteht ein erkennbarer Spielraum für eine weitere Beitragssatzsenkung. Das wäre dann die dritte Senkung des Beitragssatzes in Folge", sagte die Vorstandsvorsitzende der Deutschen Rentenversicherung...

Bundestag billigt Präventions-Gesetz

Mit zusätzlichen Millionenausgaben sollen die Krankenkassen die Ausbreitung von Volkskrankheiten eindämmen und die Bevölkerung zu einer gesünderen Lebensweise animieren. Ein entsprechendes Gesetz hat der Bundestag am späten Donnerstagabend mit der Mehrheit von Union und FDP verabschiedet. Darin werden die Kassen unter anderem dazu verpflichtet, ihre Ausgaben für die Prävention zu verdoppeln. Dadurch kommen auf die Versicherer jährliche Mehrausgaben von...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie