Montag, 18. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

17. Oktober 2013

US-Haushaltsstreit: Die Einigung im Detail

Beide Kammern des US-Kongresses haben am Mittwochabend (Ortszeit) in Washington einen Kompromiss im Haushalts-und Schuldenstreit verabschiedet. Das ist aber nur eine Zwischenlösung. Die Einigung im Überblick: Hunderttausende Staatsbedienstete können ab diesem Donnerstag wieder arbeiten. Weil es zum 1. Oktober keinen neuen Haushalt gab, mussten sie in einen Zwangsurlaub gehen. Sie erhalten rückwirkend ihren Lohnausfall erstattet. Behörden sowie Nationalparks...

Studie: Neue Kniegelenke in wohlhabenden Regionen häufiger

In Bayern werden im Schnitt dreimal mehr künstliche Kniegelenke implantiert als im Nordosten des Landes. Experten sagen, mit dem Gesundheitszustand der Patienten hat das nicht unbedingt zu tun. In wohlhabenderen Regionen Deutschlands erhalten deutlich mehr Patienten ein künstliches Kniegelenk als anderswo. So gebe es in Bayern sehr viel häufiger Erst-Implantationen als bei Patienten im Nordosten des Landes, heißt es in dem am Donnerstag veröffentlichten...

"Pharma Kodex 2013": Erweiterung um wichtige gesundheits- und pharmapolitische Dokumente

Der von der BPI Service GmbH in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI), Berlin, herausgegebene Pharma Kodex liegt in seiner 19. aktualisierten und erweiterten Ausgabe vor. Das sechsbändige Nachschlagewerk "Pharma Kodex 2013" erscheint am 15. Oktober 2013 und enthält auf rund 4.900 Seiten wichtige Richtlinien, Gesetze und Verordnungen aus dem gesundheits- und pharmapolitischen Bereich.

14. Oktober 2013

EBM 2013: Missverständnis oder Wortbruch? / Freie Ärzteschaft fordert von CDU/CSU Umsetzung der Regierungsvorhaben

Während der Koalitionspoker um die künftige Bundesregierung auf  Hochtouren läuft und Inhalte ausgelotet werden, dreht sich seit zwei Wochen bereits das Rad des neuen einheitlichen Bewertungsmaßstabes für ambulante ärztliche Leistungen, des EBM 2013. "Ohne Mehrwert,  ohne Transparenz, widersprüchlich, selbst von Ärzten kaum zu  verstehen - und weit entfernt von dem, was Schwarz-Gelb vor vier Jahren in den Koalitionsvertrag...

Tödliche Sekunde: Ärzte schlagen gegen Müdigkeit am Steuer Alarm

Oft ist es nur eine kurze Meldung in kühlem Polizeideutsch: Autofahrer übermüdet gegen Baum gefahren - Tod noch am Unfallort. Doch die sachlichen Mitteilungen summieren sich jedes Jahr zu einer Vielzahl von Tragödien, von denen Kreuze am Straßenrand zeugen. Schlafforscher aus 19 europäischen Ländern schlagen nun Alarm. Allein in Deutschland haben nach dem Zwischenergebnis ihrer Online-Umfrage 42% der Auto-, Bus- und Lastwagenfahrer Schlafattacken...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie