Samstag, 23. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Xospata
 

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

08. Januar 2014

BPI: Erster Schritt bei Austauschverbot - Weitere müssen folgen

Mit der Einigung im Schiedsstellenverfahren haben Apotheker und GKV-Spitzenverband endlich einen ersten Schritt getan, um chronisch kranken Menschen mehr Sicherheit zu geben. Erstmals werden nun Wirkstoffe definiert, deren ärztlich verordnete Medikamente nicht mehr zugunsten von preiswerteren Rabattarzneimitteln ausgetauscht werden dürfen. "Mit dieser lange überfälligen Einigung wird endlich einem ungehinderten, ausufernden Austausch von Medikamenten ein Riegel...

Kabinett beruft Laumann zum Patientenbeauftragten

Der bisherige nordrhein-westfälische CDU-Fraktionschef Karl-Josef Laumann ist vom Bundeskabinett zum neuen Patientenbeauftragten und Pflege-Bevollmächtigten berufen worden. Das teilte das Gesundheitsministerium am Mittwoch mit. Mit seiner Zuständigkeit für die Pflege in dem neu geschaffenen Amt hat der 56-Jährige im Rang eines Staatssekretärs eine wichtige Rolle. Denn Reformen und Verbesserungen in der Altenpflege zählen zu den zentralen...

19. Dezember 2013

Elektronische Gesundheitskarte ersetzt alte Krankenversicherungskarte

Ab dem 1. Januar ersetzt die elektronische Gesundheitskarte die alte Krankenversicherungskarte. Darauf weist die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig hin. Versicherte, die noch nicht über die neue Karte verfügen, müssen aber keine Angst haben, dass sie beim Arzt nicht behandelt werden. Selbst wenn die alte Karte nicht akzeptiert wird, kann jeder Versicherte innerhalb von zehn Tagen einen gültigen Versicherungsnachweis bei seinem Arzt nachreichen.

Atemnot bei Kälte: Herzpatient sollte unbedingt zum Arzt

Verspüren Patienten mit einer koronaren Herzkrankheit bei Kälte Atemnot, Schmerzen oder Enge in der Brust, kann das ein Zeichen für eine Durchblutungsstörung oder einen überlasteten Herzmuskel sein. Schlimmstenfalls droht ein Herzinfarkt oder der plötzliche Herztod. Betroffene sollten die Beschwerden daher unbedingt ärztlich abklären lassen, rät der Berufsverband Deutscher Nuklearmediziner (BDN). Der Arzt könne zum Beispiel mit einer...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie