Montag, 25. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Canakinumab
 

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

08. Mai 2014

Berufsverband der Deutschen Chirurgen kritisiert Verunsicherung der Patienten durch AOK

Der Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC) kritisiert scharf die zunehmende Verunsicherung der Patienten unseres Landes durch die AOK. Obwohl der jüngst veröffentlichte AOK-Report des Medizinischen Dienstes zur Zahl medizinischer Behandlungsfehler eine erfreulich rückläufige Tendenz zeige, schafft die AOK in der Öffentlichkeit ein verzerrtes Bild, indem als Kernzahl die Anzahl der "vermuteten" Fehler genannt wird.

Paritätischer Gesamtverband fordert mehr Geld für ambulante Pflege

Die ambulanten Pflegedienste werden nach Berechnungen des Paritätischen Gesamtverbandes zu schlecht bezahlt. Die Vergütungen lägen im Durchschnitt um 48% zu niedrig, kritisierte der Verband am Donnerstag in Berlin. Die Kosten seien seit 1998 im Bundesschnitt um 70,4% gestiegen, während die Pflegekassen im dem Zeitraum nur ein Plus von 15% bei der Vergütung zugestanden hätten. Erhebliche Arbeitsverdichtung und schlechtere Arbeitsbedingungen seien die Folge.

Bundesverband Polio Selbsthilfe: "Lieferengpässe bei Impfstoffen führen zu neuem Polio-Risiko"

Die Europäische Impfwoche vom 22. bis 26. April 2014 sollte die Deutschen wachrütteln. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hatte diese Woche initiiert, um gegen die Impfmüdigkeit anzugehen und um den poliofreien Status aufrecht zu erhalten. Gleichzeitig fehlen in den Arztpraxen wichtige Impfstoffe, weil Pharmaunternehmen Lieferengpässe melden. "Diese Produktionsschwierigkeiten führen zu gefährlichen Impflücken", warnt Karola Rengis, 1....

07. Mai 2014

vfa bio: Biopharmazeutika auf Wachstumskurs durch Therapieoptionen für Patienten mit Krebs und Immunkrankheiten

2013 wuchsen die Umsätze mit Biopharmazeutika, also mit gentechnisch hergestellten Medikamenten, in Deutschland um +8,5% auf mehr als 6,5 Milliarden Euro (Netto-Gesamtumsatz im Apotheken- und Klinikmarkt; Zwangsrabatt von 16% berücksichtigt). Damit übertrafen Biopharmazeutika den Arzneimittel-Gesamtmarkt (+4,1%). Auch die Zahl der Beschäftigten in der medizinischen Biotechnologie stieg - bei stagnierender Unternehmenszahl - um 1% auf mehr als 36.350 Mitarbeiter.

Mehr Sicherheit für Patienten in Klinik und Praxis: Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) begrüßt neue G-BA-Richtlinie

Mehr Maßnahmen für verbesserte Patientensicherheit in Klinik und Praxis hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) in einer soeben in Kraft getretenen neuen Richtlinie beschlossen. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) begrüßt die neuen Regelungen, die erstmals Mindeststandards für Risikomanagement- und Fehlermeldesysteme bei der Versorgung gesetzlich versicherter Patienten festlegen. Damit werde Patientensicherheit explizit zum wichtigen...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie