Sonntag, 24. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

31. März 2020

Hartmannbund fordert Nachjustierung der ärztlichen Arbeitsbedingungen

Hartmannbund fordert Nachjustierung der ärztlichen Arbeitsbedingungen
©Darren Baker / Fotolia.com

Der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, hat im Umgang mit der Corona-Krise zu Entschlossenheit und Augenmaß aufgerufen. „Vor allem sollten wir zunächst und zumindest bis auf Weiteres allen Beteiligten den Willen unterstellen, ihrer jeweiligen Verantwortung gerecht werden zu wollen und ihren Beitrag zur Bewältigung der Krise nach besten Kräften zu leisten“, sagte Reinhardt. Dies gelte grundsätzlich auch mit Blick auf die aktuelle...

Fertigung von Schutzausrüstung im Inland ausbauen

Fertigung von Schutzausrüstung im Inland ausbauen
BillionPhotos.com / Fotolia.com

„Politik und Wirtschaft sind jetzt gefordert, dem Mangel an Schutzausrüstung mit allen verfügbaren Mitteln zu begegnen. Ärztinnen und Ärzte, Pflegende und andere medizinische Fachkräfte in Krankenhäusern, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen erwarten, dass in der Corona-Krise alles zu ihrem Schutz und zum Schutz der Patienten getan wird, um die Versorgung sicherzustellen. Es darf nicht sein, dass aus Mangel an adäquater Schutzausrüstung Menschen in...

30. März 2020

Nach Coronavirus-Todesfällen: Anwalt erstattet Anzeige

Nach Coronavirus-Todesfällen: Anwalt erstattet Anzeige
gpointstudio / Fotolia.com

Die 15 Coronavirus-Todesfälle in einem Wolfsburger Alten- und Pflegeheim werden möglicherweise ein Fall für die Justiz. Ein Wolfsburger Anwalt habe Anzeige wegen fahrlässiger Tötung gestellt, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Braunschweig am Montag. Sie bestätigte den Eingang der Anzeige, diese gehe nun an den zuständigen Staatsanwalt und werde geprüft. Nach einem Bericht der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" richtet sich die...

Britischer Ex-Gesundheitsminister: An Deutschland Vorbild nehmen

Britischer Ex-Gesundheitsminister: An Deutschland Vorbild nehmen
stokkete - stock.adobe.com

Der ehemalige britische Gesundheitsminister Jeremy Hunt hält den Umgang Deutschlands mit der Corona-Pandemie für vorbildhaft. Der konservative Politiker forderte im "Sunday Telegraph", in Großbritannien einen Großteil der Bevölkerung auf den Erreger Sars-CoV-2 zu testen. Mehr Tests - wie in Deutschland - könnten helfen, die Ausbreitung des Virus zu begrenzen und besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen besser zu schützen.

Bayern baut Klinik-Kapazitäten für Corona-Patienten weiter aus

Bayern baut Klinik-Kapazitäten für Corona-Patienten weiter aus
©vectorfusionart - stock.adobe.com

Zur Versorgung der Corona-Patienten in Bayern will der Freistaat seine Klinik-Kapazitäten mit Hilfskrankenhäusern deutlich erhöhen. Der Plan sehe den Neuaufbau oder die Reaktivierung von bis zu 26 Kliniken vor, sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Montag in München. Infolge der steigenden Fallzahlen müsse auch in Bayern weiterhin mit einem deutlich höheren Bedarf an Pflegebetten in den Kliniken für Infizierte gerechnet werden. Auch die...

Sicherstellung der Arzneimittelversorgung gelingt nur gemeinsam mit den Herstellern

Sicherstellung der Arzneimittelversorgung gelingt nur gemeinsam mit den Herstellern
psdesign1 / Fotolia.com

„Die Sicherstellung der Arzneimittelversorgung in dieser schwierigen Zeit gelingt nur gemeinsam mit den Herstellern. Aufgrund der besonderen Rahmenbedingungen sollten Lösungen vor allem im Dialog und nicht per Verordnung gefunden werden“, kommentiert Dr. Hubertus Cranz, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller (BAH), das „Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“, das heute...

Marburger Bund begrüßt Beschluss des G-BA zur Aussetzung von Dokumentations- und Nachweispflichten

Marburger Bund begrüßt Beschluss des G-BA zur Aussetzung von Dokumentations- und Nachweispflichten
©motortion - stock.adobe.com

„Die Erfassung großer Datenmengen für verschiedene Verfahren der externen Qualitätsmessung ist eine große zeitliche Belastung für Ärztinnen und Ärzte. Deshalb begrüßen wir es sehr, dass der Gemeinsame Bundesausschuss eine temporäre Aussetzung von verpflichtenden Regelungen zur Qualitätssicherung beschlossen hat“, sagte Dr. Susanne Johna, 1. Vorsitzende des Marburger Bundes.

26. März 2020

BMBF fördert Nationales Netzwerk der Universitätsmedizin im Kampf gegen Covid-19

BMBF fördert Nationales Netzwerk der Universitätsmedizin im Kampf gegen Covid-19
© Stockfotos-MG - stock.adobe.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit 150 Millionen Euro den Aufbau eines Forschungsnetzwerks, um die Forschungsaktivitäten der deutschen Universitätsmedizin zur Bewältigung der aktuellen Pandemie-Krise zu bündeln und zu stärken. Die Initiative ist von dem Charité-Vorstandsvorsitzenden Professor Heyo K. Kroemer und dem Direktor der Charité-Virologie, Professor Christian Drosten, ausgegangen. Dazu erklärt...

Von der Leyen kritisiert Egoismus der EU-Staaten

Von der Leyen kritisiert Egoismus der EU-Staaten
© Uwe - stock.adobe.com

"Die Geschichte schaut auf uns", sagt die EU-Kommissionschefin - und beklagt ein anfänglich trauriges Bild der Europäischen Union. Vor dem Videogipfel der EU-Staats- und Regierungschefs hat Kommissionschefin Ursula von der Leyen die Alleingänge der EU-Länder in der Corona-Krise scharf kritisiert. Zu viele der 27 Mitglieder hätten zunächst nur an sich selbst gedacht, monierte von der Leyen am Donnerstag im Europaparlament. Am Donnerstagnachmittag wollen...

BPI: Gerade in Corona-Krise Standortstärkung im Blick haben

BPI: Gerade in Corona-Krise Standortstärkung im Blick haben
© nmann77 - stock.adobe.com

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) hat sich mit einem Brief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gewandt. Darin fordert der BPI, die Stärkung des Produktionsstandortes gerade vor dem Hintergrund einschneidender Krisenmaßnahmen und Eingriffe in das Wirtschaftsleben im Blick zu behalten: „Es gilt gerade jetzt, den Pharmastandort zu sichern und die Produktion aufrechtzuerhalten“, sagt Dr. Martin Zentgraf, der BPI-Vorstandsvorsitzende. „Die...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie