Samstag, 23. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Xospata
 

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

05. Dezember 2014

Urteil: Angehörige erhält auch nach Sterbehilfe Hinterbliebenenrente

Auch wenn Angehörige Sterbehilfe geleistet haben, kann ihnen nach einem Urteil des Bundessozialgerichts eine Hinterbliebenenrente zustehen. Im konkreten Fall fiel ein Mann 2006 nach einem Unfall auf dem Heimweg von der Arbeit ins Wachkoma. Nach fast vier Jahren entschied die Familie, die Magensonde entfernen zu lassen. Obwohl auch die Staatsanwaltschaft kein strafbares Verhalten feststellte, verweigerte die gesetzliche Unfallversicherung der Frau des Toten die Leistungen für...

04. Dezember 2014

Grüne fordern neues Konzept zur Gesamtversorgung im Alter

Die Grünen fordern energische Schritte für eine bessere Absicherung im Alter. "Das Zusammenspiel der drei Säulen der Alterssicherung funktioniert nicht", sagte ihr Rentenexperte im Bundestag, Markus Kurth, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. "Sinkende Renten, zu wenig betriebliche Vorsorge sowie eine unattraktive Riester-Rente führen im Ergebnis zu Einschränkungen des Lebensstandards im Alter." Bei vielen reiche es noch nicht einmal für...

03. Dezember 2014

Nahles warnt vor Schwarzmalerei bei der Rente

Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) hat Kritik unter anderem des früheren Ministers Norbert Blüm (CDU) am aktuellen Rentenkurs der Regierung zurückgewiesen. Die Rentenversicherung steht aus ihrer Sicht trotz immer mehr Älterer und weniger Arbeitnehmer solide da. "Von daher kann ich einige Unkenrufe nicht ganz nachvollziehen", sagte Nahles am Mittwoch bei der Bundesvertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung in Berlin. So seien die Renten bereits von...

Verzögerung bei Ebola-Einsatz der Bundeswehr

Der Einsatz der Bundeswehr für Ebola-Patienten in Liberia verzögert sich um zwei Wochen. Die Behandlung durch Freiwillige der Bundeswehr und des Deutschen Roten Kreuzes werde voraussichtlich Mitte Dezember beginnen, sagte eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums am Mittwoch auf Anfrage.  Grund für die Verzögerung seien Probleme beim Aufbau des Ebola-Behandlungszentrums in Monrovia durch die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Ursprünglich hätten die...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie