Mittwoch, 27. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

23. Februar 2015

Zusatznutzen für Apixaban zur Behandlung und Rezidivprophylaxe von tiefen Venenthrombosen und Lungenembolien

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat heute seinen Beschluss über Apixaban (Eliquis®) bekannt gegeben. Er erkennt damit einen Zusatznutzen von Apixaban gegenüber der zweckmäßigen Vergleichstherapie (Enoxaparin/Warfarin) zur Behandlung und Rezidivprophylaxe von Patienten mit tiefen Venenthrombosen (TVT) und Lungenembolien (LE) an.* Für die Langzeitprophylaxe von rezidivierenden TVT und LE (nach Abschluss einer 6-monatigen Behandlung der TVT...

20. Februar 2015

Frauenärzte: "Will die BARMER GEK erneut zu Lasten ihrer weiblichen Mitglieder Geld sparen?"

Am 19. Februar 2015 erklärte der Vorstandsvorsitzende der Barmer GEK, Dr. Christoph Straub, auf einer Pressekonferenz, dass die Barmer GEK künftig die jährliche Krebsfrüherkennung bei ihren weiblichen Mitgliedern durch eine Testung auf humane Papilloma-Viren - kurz einen HPV-Test - in fünfjährigem Abstand ersetzen will.  Der Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte, Dr. med. Christian Albring, fragt: "Will die Barmer GEK erneut zu...

G-BA bescheinigt Zusatznutzen für Daclatasvir für Patienten mit chronischer Hepatitis-C-Infektion

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat gestern seinen Beschluss über Daclatasvir (Daklinza®) zur Therapie der chronischen Infektion mit dem Hepatitis-C-Virus (HCV) bei Erwachsenen veröffentlicht. Darin wird Daclatasvir ein Anhaltspunkt für einen geringen Zusatznutzen für Genotyp 1 (therapienaive Patienten ohne Zirrhose) sowie ein Anhaltspunkt für einen beträchtlichen Zusatznutzen für Genotyp 4 (therapienaive Patienten) gegenüber der...

Hartmannbund: Allgemeinmedizin ja, aber nicht mit weiterer Verpflichtung

Der Ruf der Allgemeinmedizin ist bei den Medizinstudierenden besser als bisher angenommen. In einer aktuellen Umfrage des Hartmannbundes zum "Masterplan Medizinstudium 2020", an der mehr als 7.500 Medizinstudierende teilgenommen haben, belegt die Allgemeinmedizin bei der Wahl der angestrebten Facharztrichtung den ersten Platz. Beim Wahltertial im Praktischen Jahr (PJ) findet sich die Allgemeinmedizin auf dem fünften Platz wieder, würde bei der Option eines zweiten ...

18. Februar 2015

Arzneimittelmarktreform: Erfolgsrezept oder Innovationsbremse?

Vor vier Jahren hat Schwarz-Gelb den Arzneimittelmarkt neu geregelt. Stark steigende Ausgaben setzten das gesamte Gesundheitssystem unter Druck. Inzwischen hört man wieder die alten Klagen. Das sogenannte Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes (AMNOG) soll die Ausgaben der Krankenkassen für Medikamente eindämmen. Die einen sehen darin eine "kleine Revolution". Die anderen warnen, auf diese Weise würden Innovationen der Pharmabranche für...

Landesweiter Tarifvertrag für alle Pflege-Azubis in Niedersachsen

Premiere in Niedersachsen: Erstmals regelt in Deutschland ein landesweiter Tarifvertrag die Bezahlung und den Jahresurlaub von Auszubildenden in der Altenpflege. Die Gewerkschaft Verdi und die Verbände der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege unterzeichneten nach eigenen Angaben einen entsprechenden Vertrag am Dienstag in Hannover. Er sieht neben höheren Ausbildungsvergütungen auch eine einheitliche Urlaubsregelung von 29 Tagen vor. Der Tarifvertrag ...

Klinikreform: Klagen allein helfen nicht

Die junge Frau hat die Nacht in Berlin durchgefeiert und kommt erst frühmorgens nach Hause. Dort kollabiert ihr Kreislauf, sie bricht zusammen und fällt auf den Hinterkopf. Der Bereitschaftsarzt kommt nach einigen Stunden, schickt sie aber sicherheitshalber in die Notfallaufnahme der Charité zum Röntgen. Der Wartesaal in der Ambulanz ist voll. Nach weiteren sieben Stunden verlässt die junge Frau die Klinik wieder. Fazit: Am besten wäre sie direkt in die...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie