Donnerstag, 21. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

09. Juli 2015

4. Jahrestag Unabhängigkeit im Südsudan: Frieden nicht in Sicht - Humanitäre Katastrophe spitzt sich zu

"Aktion Deutschland Hilft" ruft die deutsche Bevölkerung zu Spenden für Millionen Betroffene auf: Die Hoffnungen auf Frieden, die mit der Verkündung der Unabhängigkeit am 9. Juli 2011 verbunden wurden, haben sich nicht erfüllt. Seit der Bürgerkrieg im Dezember 2013 ausgebrochen ist, hat sich die Situation im Südsudan zu einer humanitären Katastrophe entwickelt. Das Leben von Millionen Menschen ist bedroht. Laut den Vereinten Nationen...

Ipsen Parma GmbH branchenübergreifend als eines der führenden Unternehmen des deutschen Mittelstands ausgezeichnet

Ipsen Pharma GmbH, die deutsche Niederlassung von Ipsen mit Sitz in Ettlingen erhielt am 26. Juni im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits in Essen das Qualitätssiegel "Top 100" in der Kategorie "Innovationsklima". Damit gehört das Ettlinger Unternehmen branchenübergreifend zur führenden Innovationselite des deutschen Mittelstands. Basis der Auszeichnung bildete ein zweistufiges wissenschaftliches Analyseverfahren, das alle Stufen des...

08. Juli 2015

Insulin degludec ab Ende September vom Markt: Junge Menschen mit Diabetes Typ 1 sind besonders betroffen

Viele junge Menschen mit Typ-1-Diabetes reagieren besorgt und enttäuscht darauf, dass degludec ab Ende September nicht mehr in Deutschland erhältlich sein wird. Gestern fand im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) eine Anhörung im Stellungnahmeverfahren der Nutzenbewertung von Insulin degludec (Tresiba®) in der pädiatrischen Indikation statt. Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG), diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe und Deutsche Diabetes-Hilfe -...

WHO ist zu wenig leistungsfähig und zu langsam - Umgang mit Ebola-Krise wird schlechtes Zeugnis ausgestellt

Die Ebola-Krise hat bewiesen, dass der Weltgesundheitsorganisation die Leistungsfähigkeit und die Entscheidungskultur für den Umgang mit globalen Notfällen im Gesundheitsbereich fehlt. Zu diesem vernichtenden Ergebnis kommt eine unabhängige Studie, die von der WHO selbst in Auftrag gegeben worden war. Laut dem Prüfungsausschuss reagierte die WHO für eine effektive Bekämpfung des Virus zu langsam. Bisher sind in Westafrika mehr als 11.000 Menschen an...

07. Juli 2015

Neuer DAK-Lotse hilft bei ärztlicher Zweitmeinung: Online-Angebot der Krankenkasse stärkt Patientenrechte

Die DAK-Gesundheit stärkt die Rechte von Patienten: Ein neues Online-Angebot der Krankenkasse macht es leichter, eine ärztliche Zweitmeinung einzuholen. Schon heute können Patienten sich bei Bedarf an zwei verschiedene Ärzte wenden. Doch da dies bislang kaum genutzt wird, will die Bundesregierung die Patientenrechte weiter ausbauen. Die DAK-Gesundheit unterstützt dies und bietet bereits jetzt im Internet unter www.dak.de/zweitmeinung einen neuen Internet-Lotsen an.

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie