Sonntag, 17. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
Imfinzi NSCLC
Imfinzi NSCLC

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

14. Mai 2020

Spahn hält an Immunitätsausweis fest - Verständnis für Corona-Demos

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hält in der Corona-Krise grundsätzlich an Plänen zur Einführung eines Immunitätsausweises fest. Man werde sich verstärkt mit der Frage beschäftigen müssen, "welche Einschränkungen wann für wen zulässig sind", sagte der CDU-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Donnerstag). "Andere Staaten planen bereits, die Einreise künftig von einem derartigen Immunitätsnachweis...

Pharmariese Sanofi will Corona-Impfstoff allen zur Verfügung stellen

Der französische Pharmagigant Sanofi hat versichert, einen künftigen Impfstoff gegen das Coronavirus Sars-CoV-2 allen anzubieten. Es sei klar, dass der Impfstoff für alle zugänglich sein werde, betonte der Frankreich-Chef von Sanofi, Olivier Bogillot, am Donnerstag im Fernsehsender BFMTV. Dass die USA nach einer Entwicklung eines Impfstoffes Vorrang bei der Lieferung bekommen könnten, bestätigte er nicht. Zuvor hatten Aussagen des Sanofi-Generaldirektors Paul...

Nur wenige Männer entscheiden sich für Hebammen-Beruf

Der Beruf der Hebamme lockt kaum Männer an. Im vergangenen Schuljahr gab es bundesweit nur drei männliche Auszubildende, die Entbindungspfleger werden wollten, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Insgesamt zählte die Behörde 2.688 Hebammenschülerinnen und -schüler im Jahrgang 2018/2019, das bedeutet einen Anstieg von 44% in zehn Jahren. Seit Januar 2020 wird die Ausbildung allmählich in einen Bachelor-Studiengang...

13. Mai 2020

Grüne: Krankenkassen sollen Rauchentwöhnung bezahlen

Wer mit dem Rauchen aufhört, soll nach dem Willen der Grünen dafür notwendige Therapien und Medikamente von der Krankenkasse bezahlt bekommen - auch wegen der Corona-Krise. Einen Änderungsantrag dazu bringen die Grünen in dieser Woche im Bundestag ein. "Raucherinnen und Raucher gehören zur Risikogruppe für schwere Krankheitsverläufe", sagte die drogenpolitische Sprecherin der Fraktion, Kirsten Kappert-Gonther, der Deutschen Presse-Agentur....

Krankenkassen fordern Staatshilfe wegen Corona-Krise

Wegen Zusatzausgaben und erwarteten Mindereinnahmen durch Corona-Krise die fordern die gesetzlichen Krankenkassen staatliche Unterstützung, um nicht in Finanznöte zu geraten. Nach Angaben des Spitzenverbandes der Krankenkassen wurde darüber am Montag bei einem Gespräch mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) beraten. Die Vorstandsvorsitzende Doris Pfeiffer sprach von einer "offenen und konstruktiven Atmosphäre". Man sei sich einig gewesen,...

FDP-Fraktionsvize Lambsdorff gegen pauschale Grenzschließungen

Der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Alexander Graf Lambsdorff spricht sich gegen eine Quarantäne etwa für Rückkehrer aus Schweden und den Niederlanden aus. "Grenzen und Infektionen haben miteinander gar nichts zu tun," sagte er im ARD-"Morgenmagazin". Er finde die Forderung von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) richtig - Laschet hatte dafür plädiert, die Quarantäne-Pflicht für Rückkehrer aus...

12. Mai 2020

Steinmeier würdigt Arbeit von Pflegenden in Corona-Krise

Steinmeier würdigt Arbeit von Pflegenden in Corona-Krise
Robert Kneschke / Fotolia.com

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Arbeit von Ärzten, Krankenschwestern und Pflegerinnen in der Corona-Krise als "gelebte Solidarität" gewürdigt. Dabei bezog er ausdrücklich diejenigen mit ein, die schwer kranke Angehörige zuhause pflegen. "Sie gehen dabei oft bis an die eigenen Grenzen und darüber hinaus", sagte Steinmeier in einer am Dienstag veröffentlichten Videobotschaft. Zugleich sprach er den seit Wochen von...

Hunderte protestieren in Sachsen gegen Corona-Beschränkungen

Hunderte protestieren in Sachsen gegen Corona-Beschränkungen
©Feydzhet Shabanov - stock.adobe.com

In Sachsen haben am Montag Hunderte Menschen an verschiedenen Orten gegen die staatlichen Beschränkungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie protestiert. In Dresden kamen 150 Menschen zusammen und liefen gemeinsam durch die Stadt, wie die Polizei mitteilte. Weitere Demonstrationen gab es im Landkreis Meißen, wo etwa 180 Menschen in Großenhain und 150 in Meißen zusammenkamen. Insgesamt protestierten nach Angaben der Polizei in Sachsen mehr als 850 Menschen...

Corona als Chance, die Pflege in Politik und Gesellschaft neu zu justieren

Corona als Chance, die Pflege in Politik und Gesellschaft neu zu justieren
©Yakobchuk Olena - stock.adobe.com

Der Internationale Tag der Pflege fällt mitten in die Corona-Pandemie. Die Leistungen der professionellen Pflege werden angesichts der tagtäglichen Herausforderungen in Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten von allen Seiten immer wieder aufs Neue hervorgehoben. Die gegenwärtige Wertschätzung ist mehr als verdient und sollte als Basis dienen, die Pflege in Politik und Gesellschaft neu zu justieren.

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie