Donnerstag, 28. Januar 2021
Navigation öffnen
Anzeige:
CAR T Prelaunch
CAR T Prelaunch
 

Gesundheitspolitik von JOURNALMED.DE

03. September 2020

Spahn setzt weiter auf gezielte Corona-Eindämmung

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn setzt auch für den Herbst auf gezielte Corona-Gegenmaßnahmen, um neue drastische Beschränkungen zu vermeiden. "Das Virus ist dynamisch, wir müssen es auch sein", sagte der CDU-Politiker am Mittwoch in Berlin. Man lerne jeden Tag besser, die Balance zwischen Infektionsschutz und Alltag zu finden. Etwa im Einzelhandel oder Pflegeheimen sei die Lage mit Hygienekonzepten und Masken derzeit gut im Griff. Bund und Länder...

Studie: Pflege zu Hause spannt viele Angehörige zeitlich stark ein

Die Pflege von Familienmitgliedern zu Hause spannt viele Angehörige laut einer Studie zeitlich erheblich ein. Im Schnitt werden für die Unterstützung von Pflegebedürftigen pro Tag mehr als achteinhalb Stunden aufgewendet, wie eine Umfrage im Auftrag das Wissenschaftlichen Instituts der Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) ergab. Mehr als sechs Stunden davon übernehmen demnach die jeweiligen Haupt-Pflegepersonen, rund 1,5 Stunden pro Tag andere wie Freunde und...

  ... ...  
ASH 2020
  • Phase-III-Studie ASCEMBL bei resistenten/intoleranten Patienten mit CML: STAMP-Inhibitor Asciminib deutlich effektiver als TKI Bosutinib
  • Ruxolitinib-resistente/-intolerante MF-Patienten profitieren im klinischen Alltag möglicherweise von einer Rechallenge
  • Real-world-Daten zu PV: Rechtzeitige Umstellung von HU auf Ruxolitinib wirkt möglicherweise Anstieg thromboembolischer Ereignisse entgegen
  • 5-Jahres-Daten der RESPONSE-2-Studie: Überlegenheit von Ruxolitinib gegenüber BAT im Langzeitverlauf bestätigt
  • Phase-I-Studie: Anhaltendes molekulares Ansprechen mit neuem BCR-ABL-Inhibitor Asciminib bei CML-Patienten mit T315I-Resistenzmutation
  • Patienten mit ITP sind emotional erheblich belastet
  • r/r DLBCL: Vielversprechende erste Daten zur CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel in Kombination mit Ibrutinib
  • r/r FL: CAR-T-Zell-Therapie mit Tisagenlecleucel wirksam und sicher
  • Myelofibrose: Ruxolitinib-Startdosis von 10 mg 2x tägl. auch bei initial niedriger Thrombozytenzahl sicher anwendbar
  • Phase-III-Studie REACH3: Ruxolitinib bei chronischer steroidrefraktärer oder steroidabhängiger GvHD wirksamer als die beste verfügbare Therapie