Donnerstag, 26. April 2018
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren
Zentren
Kasuistiken


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
Fachinformation
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
06. Oktober 2016

Hilfe für Betroffene von Hurrikan Matthew

Hurrikan Matthew fegt derzeit mit weit über 200 Stundenkilometern über die Karibik hinweg. Laut US-Hurrikanzentrum ist er einer der stärksten Wirbelstürme in der Karibik seit Jahrzehnten. Heftige Regenfälle führen zu Überschwemmungen und Erdrutschen, entwurzelte Bäume und eingestürzte Brücken machen Zufahrtswege unpassierbar und Wassermassen zerstören Häuser und damit die Existenz vieler Menschen.

Anzeige:
 
 

Die Bündnisorganisationen von Aktion Deutschland Hilft sind vor Ort und unterstützen die betroffenen Menschen mit Nahrungsmittelpaketen, Trinkwasser, Hygieneartikeln und medizinischer Nothilfe.

Spendeninformation

Aktion Deutschland Hilft
Stichwort „Hurrikan Matthew Karibik“
IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30 (Bank für Sozialwirtschaft)

Spendenhotline:  0900 55 102030 (kostenfrei aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk höher)
Charity SMS:  SMS mit ADH10 an die 81190 senden
(10 € zzgl. üblicher SMS-Gebühr, 9,83 € davon gehen direkt an Aktion Deutschland Hilft)

Online spenden unter: www.Aktion-Deutschland-Hilft.de

 
Quelle: Aktion Deutschland Hilft



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CML
NET
CUP
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Fachgesellschaften
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs