Dienstag, 17. Oktober 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
16. August 2016

Patientenschützer: Zahnärzte müssen einmal im Jahr ins Pflegeheim

Die niedergelassenen Zahnärzte sollten nach Ansicht der Deutschen Stiftung Patientenschutz verpflichtet werden, einmal im Jahr Patienten in Pflegeheimen zu versorgen. Stiftungsvorstand Eugen Brysch sagte am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur: "Bei der Hälfte der Bewohner liegt der letzte Zahnarztbesuch mehrere Jahre zurück." Der Gesetzgeber müsse daher die Kassenzahnärzte verpflichten, regelmäßige im Pflegeheim zu behandeln.

Anzeige:
 
 

Brysch sagte weiter, bis Ende des Jahres müsse offengelegt werden, wo Kooperationen zwischen den 13.000 Pflegeeinrichtungen und Zahnärzten funktionieren und wo nicht. "Zahnärzte und Pflegeheime schieben sich gegenseitig die Verantwortung zu." Der Sicherstellungsauftrag für pflegebedürftige Menschen liege aber bei den Kassenzahnärztlichen Vereinigungen.

Der Chef der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung, Wolfgang Eßer, signalisierte am Dienstag bei der Vorstellung der Fünften Deutschen Mundgesundheitsstudie, dass man bei dem Thema mehr tun wolle.

 
Quelle: dpa



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs