Mittwoch, 23. August 2017
Benutzername
Passwort
Registrieren
Passwort vergessen?

Home
e-journal
Der Aktuelle Fall
CME online
News
Gesundheitspolitik
Fachgesellschaften
Therapiealgorithmen
Videos
Veranstaltungen
Broschüren


Suche
Archiv
Buchbestellung
Newsletter
Probe-Abo
Impressum


journalmed.de


Anzeige:
 
 
Anzeige:
Fachinformation
 

GESUNDHEITSPOLIK VON JOURNALMED.DE
12. August 2016

Jeder Zweite braucht heute Zahnersatz - private Zahnzusatzversicherungen boomen

Krone, Brücke oder Implantat - jeder zweite Deutsche (52%) benötigt heutzutage einen Zahnersatz. Und von den Befragten, die noch keinen Zahnersatz haben, geht wiederum gut jeder Zweite (54%) davon aus, dass er später einmal einen benötigen wird. Dies geht aus einer Umfrage im Auftrag des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV) hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Anzeige:
 
 

Frauen (53%) benötigen danach Zahnersatz etwas häufiger als Männer (51%). Knapp 40% der Befragten benötigten derzeit keinen Zahnersatz und 10%wissen es nicht so genau oder machen keine Angaben.

Entsprechend boomen derzeit private Zahnzusatzversicherungen. Sie haben sich von 2005 bis 2015 fast verdoppelt. Auf diesem hohen Niveau steigt die Zahl auch stetig weiter, von 2014 auf 2015 gab es eine Zunahme um 3,7%. 2005 hatten laut PKV-Verband 7,8 Millionen eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen, 2014 waren es 14,4 Millionen und 2015 rund 15 Millionen. Der Boom bei privaten Zahnzusatzversicherungen hat viel mit entsprechenden Leistungskürzungen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) vor gut zehn Jahren zu tun.

 
Quelle: dpa



Anzeige:
 
 
Anzeige:
 
 
 
 
Themen
CUP
NET
CML
Nutzen Sie auch die Inhalte von journalmed.de, um sich zu Informieren.
Mediadaten
Hilfe
Copyright © 2014 rs media GmbH. All rights reserved.
Kontakt
Datenschutz
AGB
Fakten über Krebs
 
EHA 2017